Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Fahrzeugeigenfunktionen  >  System im alarm-status  >  System im Alarm-Status

Hyundai i10 > System im Alarm-Status

Der Alarm wird aktiviert, sobald einer der nachstehenden Punkte auftritt:

  • Eine Vorder- oder Hintertür, ohne die Fernbedienung benutzt zu haben, geöffnet wird.

    Die Heckklappe, ohne vorher die Fernbedienung benutzt zu haben, geöffnet wird.

    Die Motorhaube geöffnet wird.

Das Signalhorn ist zu hören und dauerhaft leuchtet die Warnblinkanlage für etwa 27 Sekunden, dann wird das System deaktiviert. Um die system abzuschalten, entriegeln Sie die Türen mit der Sender.

System nicht aktiviert

System aktiviert

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Versionen mit Stahlfelgen

Vorgehen: vergewissern Sie sich, dass die Kontaktfläche des Notrades mit der Radnabe sauber und frei von Verunreinigungen ist, die später die Lösung der Radbolzen verursachen könnten; montieren Sie das Normalrad durch Einsetzen der 4 Bolzen in die Bohrungen; die Radbolzen mit dem mitgelieferten Schlüssel einschrauben; montieren Sie die Radkappe durch Aufdrücken, wobei die entsprechende Nut (an der Radkappe) mit dem Aufpumpventil ü

Hyundai i10. Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)

Das elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) dient zur Stabilisierung des Fahrzeuges in entsprechenden Situationen. Das ESC überprüft Ihre Lenktätigkeit und in welche Richtung das Fahrzeug tatsächlich geht. ESC bringt Bremsdruck auf alle Bremsen des Fahrzeugs und greift in das Motormanagementsystem ein, um dem Fahrer zu helfen, das Fahrzeug in der Spur zu halten.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com