Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Fahrzeugeigenfunktionen  >  System im alarm-status

Hyundai i10 > System im alarm-status

System im alarm-status


Dieses System verhindert unerlaubten Zugriff zum Fahrzeug. Das System arbeitet in drei Stufen: die erste Stufe ist die "Überwachung", die zweite Stufe ist die "Diebstahlsicherung" und die dritte Stufe ist "Überwachungsfrei". Wird versucht, mit Gewalt in das Fahrzeug einzudringen, einen hörbaren Alarm und ein aufleuchten der Warnblinkanlage aus.

System aktiviert

System im Alarm-Status

System nicht aktiviert

System aktiviert

Türverriegelung/-entriegelung in einem Notfall

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Flachreifen

Flachreifen mit einem Aspektverhaeltnis von weniger als 50 dienen dem sportlichen Aussehen. Da die Flachreifen für Handhabung und Bremsung optimisiert sind, sind sie weniger komfortabel beim Fahren und verursachen mehr Geräusch als normale Reifen.

Ford Ka. Bedingungen, unter denen der motor nicht abgeschaltet wird

Bei aktivem System könnte der Motor zur Verbesserung des Komforts, zur Verringerung der Emissionswerte und Gewährleistung der Sicherheitsbedingungen, unter einigen der folgenden Bedingungen, nicht abgestellt werden: Der Motor ist noch kalt; Besonders kalte Außentemperatur, sollte die jeweilige Anzeige vorgesehen sein; Die Batterie ist nicht ausreichend aufgeladen; Regenerierung des Partikelfilters ist aktiv (nur bei Dieselmotoren); Die Fahrertür ist

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.atecde.com