Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Fahrhinweise  >  Bremssystem  >  Hill-Start Assist-Steuerung (HAC)

Hyundai i10 > Hill-Start Assist-Steuerung (HAC)

Die Hill-Start Assist-Steuerung (HAC) verhindert das Rückwärtslaufen des Fahrzeugs beim Starten auf Gefällestrecken.

Das System betätigt automatisch die Bremsen während etwa 1,5 Se-kunden und löst die Bremse beim Drücken der Gaspedale oder nach 2 Sekunden.

WARNUNG

Die Gaspedale muss immer gedrückt werden können, wenn in einer Neigung gestartet werden soll.

HAC aktiviert nur für etwa 2 Se-kunden.

ANMERKUNG

HAC funktioniert nicht, wenn der Schalthebel auf P (Parken) oder N (Neutral) steht (für automatische Transachsenfahrzeuge).

Der HAC aktiviert, wenn:

  • Der Schalthebel steht auf N (Neutral) oder D (Fahren) bei Anstieg.
  • Der Schalthebel steht auf R (Rückwärts) bei Gefälle (für Schaltgetriebe).

HAC aktiviert auch bei ausgeschalteter ESC (Electric Stability Control), aktiviert aber nicht, wenn ESC gestört ist.

Notstoppsignal (ESS)

Das Fahrzeug-Stabilitätsmanagement (VSM)

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Schließen der Heckklappe

Um die Heckklappe zu schließen, ziehen Sie diese hinunter und drücken sie zu Stellen Sie sicher, dass die Heckklappe richtig geschlossen ist. WARNUNG - Abgase Sollten Sie mit geöffneter Heckklappe fahren, werden gefährliche Abgase in das Fahrzeuginnere geleitet, welche ernsthafte Verlet-zungen oder zum Tod führen können.

Ford Ka. Ein-/Ausschalten des ASR-Systems

Abb. 50 Das ASR-System schaltet sich automatisch mit Zündschlüssel auf MAR ein. Während der Fahrt ist es möglich das ASR durch Betätigen der Taste C ASR OFF aus- und wieder einzuschalten. Der Eingriff des Systems wird durch die Anzeige einer Mitteilung auf dem Multifunktionsdisplay angezeigt.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com