Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Fahrhinweise  >  Schaltgetriebe  >  Ratschläge für die Fahrpraxis

Hyundai i10 > Ratschläge für die Fahrpraxis

  • Kuppeln Sie an Gefällstrecken nicht aus, um das Fahrzeug bergab rollen zu lassen. Das ist äußerst gefährlich.
  • Lassen Sie Ihren Fuß nicht auf dem Bremspedal ruhen. Hierbei können die Bremsen und andere Teile überhitzen und beeinträchtigt werden.
  • Stattdessen verlangsamen Sie die Geschwindigkeit beim hinunterfahren und schalten einen Gang runter. Motorbremsung hilft beim Verlangsamen des Fahrzeugs.
  • Verlangsamen Sie die Geschwindigkeit, bevor Sie herunterschalten. Das verhindert ein Überdrehen des Motors, was zu einem Schaden führen kann.
  • Fahren Sie langsamer, wenn Sie Seitenwind haben. Das verbessert die Kontrolle über das Fahrzeug.
  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug vollständig zum Stehen gekommen ist, bevor Sie den Rückwärtsgang einlegen Um eine Beschädigung der Transachse zu vermeiden.
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn die Fahrbahn glatt ist. Besonders vorsichtig sollten Sie in so einem Fall bremsen, beschleunigen oder schalten.

    Bei glatten Fahrbahnen kann eine Veränderung der Geschwindigkeit dazu führen, dass die Reifen nicht greifen können und das Fahrzeug so ins Schleudern bringen.

WARNUNG

Um das Risiko von VERLETZUNGEN oder TOD bei UNFALL zu verringern:

  • IMMER den Gurt anlegen. Bei Zusammenstößen werden Personen, welche nicht angeschnallt sind, wesentlich häufiger verletzt oder sogar getötet als Personen, welche angeschnallt sind.
  • Vermeiden Sie schnelles Fahren bei kurvigen Strecken oder wenn Sie wenden müssen.
  • Drehen Sie das Lenkrad nicht abrupt herum, z.B. schnelle Spurwechsel oder schnelles, scharfes Wenden.
  • Das Risiko, dass sich das Fahrzeug überschlägt ist wesentlich größer, wenn Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.
  • Ein Kontrollverlust kommt dann vor, wenn zwei oder mehr Räder keinen Bodenkontakt mehr haben und der Fahrer übersteuert, um das Fahrzeug auf der Straße zu halten.
  • Sollte Ihr Fahrzeug von der Straße abkommen, machen Sie keine abrupten Lenkmanöver.

    Verlangsamen Sie, die Geschwin digkeit, bevor Sie wieder zurück auf die Fahrbahn fahren.

  • HYUNDAI empfiehlt, alle Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten.

Automatik getriebe

Bedienung des Schaltgetriebes

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Kopfstützen

VORNE Abb. 19 Die Kopfstützen sind nach folgenden Anweisungen höhenverstellbar. Für die Verstellung der Kopfstütze nach oben: die Kopfstütze anheben, bis sie hörbar einrastet. Für die Verstellung nach unten: die Taste A drücken, und die Kopfstütze nach unten verschieben.

Toyota Aygo. Stop & Start-System

Das Stop & Start-System schaltet zum Anhalten und Wiederanfahren des Fahrzeugs den Motor entsprechend der Betätigung des Kupplungspedals aus und erneut wieder ein. Anhalten des Motors Halten Sie das Fahrzeug mit voll durchgetretenem Kupplungspedal an.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com