Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  Scheibenheber

Ford Ka > Scheibenheber

VORDERE ELEKTRISCHE SCHEIBENHEBER (wo vorgesehen)

Abb. 41

Ford Ka. VORDERE ELEKTRISCHE SCHEIBENHEBER (wo vorgesehen)


Funktionieren normalerweise mit in der Position MAR befindlichem Zündschlüssel und für 3 Minuten nach dem Umstellen des Schlüssels auf STOP oder Herausziehen.

Die beiden Tasten befinden sich neben dem Schalthebel (je eine pro Seite) und steuern:

A Öffnen/Schließen der Scheibe der linken Tür; B Öffnen/Schließen der Scheibe der rechten Tür.

Beim Gedrückthalten der Taste auf der Fahrerseite für einige Sekunden hebt oder senkt sich die Scheibe automatisch (nur bei Schlüssel auf MAR). Bei der Taste auf der Beifahrerseite funktioniert der Automatismus nur für das Öffnen der Scheibe.

ACHTUNG
  • Der unsachgemäße Gebrauch der elektrischen Scheibenheber kann gefährlich sein.

    Prüfen Sie vor und während der Betätigung, dass die Passagiere keiner Verletzungsgefahr ausgesetzt sind, die sowohl direkt durch die sich bewegenden Scheiben als auch durch mitgenommene persönliche Gegenstände oder an die Scheiben stoßende Gegenstände hervorgerufen werden.

  • Ziehen Sie beim Aussteigen aus dem Fahrzeug immer den Schlüssel aus der Anlassvorrichtung ab, um zu vermeiden, dass die unbeabsichtigt betätigten elektrischen Scheibenheber eine Gefahr für die Fahrzeuginsassen darstellen.

MANUELLE SCHEIBENHEBER

Bei einigen Ausführungen sind die Scheibenheber manuell gesteuert.

Betätigen Sie zum Öffnen/Schließen den entsprechenden Griff.

Kofferraum

Verriegeln/entriegeln von innen

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Wartung der anlage

Während der Wintersaison muss die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat für etwa 10 Minuten eingeschaltet werden. Vor der warmen Jahreszeit die Anlage beim Ford-Kundendienstnetz überprüfen lassen. In der Anlage wird das Kältemittel R134a verwendet, das die Umwelt auch im Fall von Leckagen nicht belastet.

Ford Ka. Eingreifen des systems

Das Eingreifen des ABS teilt sich dem Fahrer durch ein leichtes Pulsieren des Bremspedals mit, das von Geräuschen begleitet wird: dies bedeutet, dass die Geschwindigkeit dem Straßentyp angepasst werden muss. ACHTUNG Bei Eingreifen des ABSSystems pulsiert das Bremspedal: an dieser Stelle nicht den Druck auf das Pedal verringern, sondern es ohne Zögern weiter gedrückt halten.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com