Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Wartung und pflege  >  Batterie  >  Nützliche ratschläge zur verlängerung der batterielebensdauer

Ford Ka > Nützliche ratschläge zur verlängerung der batterielebensdauer

Um eine schnelle Entladung der Batterie zu vermeiden und diese lange Zeit betriebsbereit zu halten, beachten Sie bitte unbedingt die nachstehenden Hinweise:

  • beim Parken des Fahrzeugs immer sicherstellen, dass die Türen, Kofferraumdeckel und Klappen gut geschlossen sind um zu vermeiden, dass die Innenleuchten eingeschaltet bleiben;
  • die Deckenleuchten ausschalten: das Fahrzeug ist in jedem Fall mit einem System für das automatische Ausschalten der Innenleuchten ausgestattet;
  • bei abgestelltem Motor dürfen die elektrischen Vorrichtungen nicht zu lange eingeschaltet bleiben (z.B.

    Autoradio, Warnblinklicht usw.);

  • trennen Sie vor einem Eingriff an der elektrischen Anlage das Kabel vom Minuspol der Batterie ab;
  • die Klemmen müssen immer gut angezogen sein.

ACHTUNG Eine über lange Zeit auf einem Ladestand von weniger auf 50 % gebliebene Batterie wird durch Schwefelbildung beschädigt, wodurch sich die Leistung und das Startvermögen verändern.

Die Kapazität und Startfähigkeit wird reduziert und die Gefahr des Einfrierens erhöht (bereits bei -10 C). Bei einem längeren Stillstand gelten die Anweisungen in Abschnitt "Lange Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs" im Kapitel "Anlassen und Fahren".

Sollten nach dem Kauf des Fahrzeugs elektrisches Zubehör eingebaut werden, das eine ständige Stromversorgung benötigt (Alarmanlage usw.) oder Zubehör, das Strom entnimmt, ist das Ford-Kundendienstnetz aufzusuchen, dessen geschultes Fachpersonal nicht nur die am Besten geeignete Zubehörreihe der Lineaccessori Ford empfehlen kann, sondern auch prüft, ob die Gesamtstromaufnahme der elektrischen Anlage die geforderte Belastung verkraften kann oder der Einbau einer leistungsstärkeren Batterie in Betracht gezogen werden muss.

Tatsächlich verbrauchen einige dieser Einrichtungen auch bei abgestelltem Motor weiterhin Energie und entladen allmählich die Batterie.

Räder und reifen

Austausch der batterie

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Deckenleuchte im kofferraum (wo vorgesehen)

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen: die Kofferraumklappe öffnen; mit dem mitgelieferten Schraubenzieher die Deckenleuchte A-Abb. 28 herausziehen und auf den vom Pfeil angegebenen Punkt Druck ausüben. Die Glühlampenabdeckung B-Abb.

Hyundai i10. Sicherheitshinweise für die Wartung durch den Fahrzeughalter

Falsche oder ungenügende Wartung kann zu Problemen führen. Dieser Abschnitt gibt ausschließlich Auskunft über Wartungsarbeiten, welche einfach durchzuführen sind. ANMERKUNG Eine unsachgemäße Wartung durch den Fahrzeughalter während der Garantiezeit können die Fahrzeuggarantie beeinträchtigen Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte dem Garantie- und Serviceheft was dem Fahrzeug beiliegt.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com