Toyota Aygo  >  Toyota Aygo Betriebsanleitung  >  Audiosystem  >  Betrieb des Radios

Toyota Aygo > Betrieb des Radios

Radiobedienung

Drücken Sie die Taste "MODE", bis "AM", "FM" oder "DAB" (je nach Ausstattung) angezeigt wird.

Typ A

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Typ A


  1. Ein/Aus
  2. Lautstärke
  3. Ändern der Audioquelle
  4. Senderwahltasten
  5. Einstellen der Frequenz oder Auswahl von Elementen
  6. Frequenzsuche

Typ B

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Typ B


  1. Ein/Aus
  2. Lautstärke
  3. Ändern der Audioquelle
  4. Frequenzsuche
  5. Senderwahltasten
  6. Einstellen der Frequenz oder Auswahl von Elementen

Einstellen von Sendervoreinstellungen

  1. Suchen Sie nach den gewünschten Sendern, indem Sie den Knopf "MENU" drehen oder auf "∧" oder "∨" auf der Taste "SEEK/FILE" (Typ A) oder auf die Taste "∧" oder "∨" (Typ B) drücken.
  2. Halten Sie die gewünschte Senderwahltaste gedrückt, bis ein Piepton ertönt.

Verwenden der Senderliste (nur FM-Modus)

Aktualisieren der Senderliste

  1. Drücken Sie (List).


    Die Senderliste wird angezeigt.

  2. Drücken Sie (Update), um die
    Liste zu aktualisieren.

    "Updating" wird angezeigt, während die Suche läuft, und anschließend wird die Liste der verfügbaren Sender angezeigt.

    Zum Abbrechen der Aktualisierung drücken Sie die Taste (Back).


Auswählen eines Senders aus der Senderliste

  1. Drücken Sie (List).


    Die Senderliste wird angezeigt.

  2. Drehen Sie den Knopf "MENU", um einen Sender auszuwählen.
  3. Drücken Sie den Knopf, um den Sender einzustellen.

    Zur Rückkehr zur vorherigen Anzeige drücken Sie (Back).


RDS (Radio-Datensystem)

Diese Funktion ermöglicht Ihrem Radio den Empfang eines Senders.

Hören von Sendern desselben Netzes

  1. Drücken Sie den Knopf "MENU".
  2. Drehen Sie den Knopf auf "Radio" und drücken Sie den Knopf.
  3. Drehen Sie den Knopf entsprechend dem gewünschten Modus: "FM AF", "Region code" oder "DAB AF" (je nach Ausstattung).
  4. Drücken Sie den Knopf, um "On" oder "Off" auszuwählen.

    Modus FM AF On/DAB AF On (je nach Ausstattung): Aus den Radiosendern innerhalb desselben Netzes wird der Sender mit dem stärksten Empfang ausgewählt.

    Modus Regionalcode Ein: Aus den Radiosendern innerhalb desselben Netzes wird der Sender mit dem stärksten Empfang und demselben Programm ausgewählt.

Verkehrsinformationen

  1. Drücken Sie den Knopf "MENU".
  2. Drehen Sie den Knopf auf "Radio" und drücken Sie den Knopf.
  3. Drehen Sie den Knopf auf den Modus "FM TA".
  4. Drücken Sie den Knopf, um "On" oder "Off" auszuwählen.

TP-Modus: Das System schaltet automatisch zu den Verkehrsnachrichten, wenn die Übertragung eines Verkehrsinformationssignals empfangen wird.

Der Sender schaltet wieder zurück, wenn die Verkehrsinformationen beendet sind.

TA-Modus: Das System schaltet automatisch zu den Verkehrsnachrichten, wenn die Übertragung eines Verkehrsinformationssignals empfangen wird. In den FM-Modi ist das System stumm, solange keine Verkehrsinformationen übertragen werden.

Das Audiosystem schaltet wieder in den vorherigen Modus, wenn die Verkehrsinformationen beendet sind.

EON-System (Erweiterter Sendenetzbetrieb) (für die Verkehrsdurchsage-Funktion)

Wenn der eingeschaltete RDS-Sender (EON-Daten) keine Verkehrsinformationen meldet und das Audiosystem auf den TA-Modus (Verkehrsfunk) geschaltet ist, wechselt das Radio automatisch zu einem Verkehrsfunksender (Liste EON AF), sobald Verkehrsinformationen durchgesagt werden.

Wenn die Batterie abgeklemmt wird

Voreingestellte Sender werden gelöscht.

Empfangsempfindlichkeit

  • Ein perfekter Radioempfang wird durch die sich ständig ändernde Antennenposition, Unterschiede in der Signalstärke und die das Fahrzeug umgebenden Objekte wie z.

    B. Züge, Sender usw. erschwert.

  • Die Radioantenne befindet sich auf dem Dach. Die Antenne kann durch Drehen entfernt werden.

DAB-Funk (Digital Audio Broadcast) (je nach Ausstattung)

Die optionale Funkantenne und der Tuner sind für den Einsatz des DAB-Funks (Digital Audio Broadcast) erforderlich.

HINWEIS

Entfernen Sie in den folgenden Fällen die Antenne, um eine Beschädigung zu vermeiden

  • Die Antenne berührt die Garagendecke.
  • Das Dach wird abgedeckt.

Verwenden eines externen Geräts

Betrieb des Audiosystems

MEHR SEHEN:

Toyota Aygo. Liste der Ablagemöglichkeiten

Flaschenhalter Kartenhalter Handschuhfach Becherhalter WARNUNG Gegenstände, die nicht in den Stauräumen verbleiben dürfen Lassen Sie Brillen, Feuerzeuge und Sprühdosen nie in den Stauräumen zurück, da dadurch Folgendes auftreten kann, wenn die Temperatur im Fahrgastraum stark ansteigt: Brillen können durch die Hitze verformt werden oder reißen, wenn sie mit anderen verstauten Gegenständen in Berührung kommen.

Ford Ka. übertemperatur motorkühlflüssigkeit

Beim Drehen des Zündschlüssels auf MAR leuchtet die Kontrollleuchte auf, muss aber nach einigen Sekunden wieder ausgehen. ACHTUNGLeuchtet die Kontrollleuchte obwohl der Kühlflüssigkeitsstand im Motors korrekt ist, NICHT weiterfahren! Über das Ford-Kundendienstnetz die Anlage überprüfen lassen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com