Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Wartung  >  Wartungsarbeiten  >  Verantwortung des Fahrzeughalters

Hyundai i10 > Verantwortung des Fahrzeughalters

ANMERKUNG

Die Einhaltung der vorgeschriebenen Wartungen und die Aufbewahrung der Unterlagen liegt in der Verantwortung des Fahrzeughalters.

Wir im Allgemeinen empfehlen, dass Sie Ihr Fahrzeug gewartet wird von einem autorisierten HYUNDAI-Händler.

Sie müssen alle Unterlagen, die die ordnungsgemäße Durchführung der Wartungsarbeiten belegen und die in den Wartungsplänen auf den Folgeseiten aufgeführt sind, aufbewahren. Sie benötigen diese Unterlagen, um im Garantiefall die Einhaltung der gefor-derten Wartungsintervallenachweisen zu können.

Ausführliche Informationen zu den Garantiebedingungen befinden sich in Ihrem Servicepass.

Reparaturen und Anpassungen aufgrund der unsachgemäßen Wartung oder eines Mangels an der erforderlichen Wartungsarbeiten sind nicht von der Garantie Ihres Fahrzeugs abgedeckt.

Sicherheitshinweise für die Wartung durch den Fahrzeughalter

Wartungsarbeiten

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. System nicht aktiviert

Das System wird unter folgenden Bedingungen deaktiviert: Die Entriegelungstaste auf der Fernbedienung wird gedrückt. Wenn jedoch keine der Türen (oder die Heckklappe) innerhalb von 30 Sekunden geöffnet wird, stellt sich das System wieder scharf.

Hyundai i10. Fernlicht

Um das Fernlicht einzuschalten, drücken Sie den Hebel von sich weg. Ziehen Sie ihn zurück, um das Fernlicht auszuschalten. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, sobald das Fernlicht eingeschaltet wird. Um zu verhindern, dass die Batterie entladen wird, lassen Sie das Licht nicht unnötig lang an, wenn der Motor nicht eingeschaltet ist.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com