Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Wartung  >  Wartungsarbeiten  >  Verantwortung des Fahrzeughalters

Hyundai i10 > Verantwortung des Fahrzeughalters

ANMERKUNG

Die Einhaltung der vorgeschriebenen Wartungen und die Aufbewahrung der Unterlagen liegt in der Verantwortung des Fahrzeughalters.

Wir im Allgemeinen empfehlen, dass Sie Ihr Fahrzeug gewartet wird von einem autorisierten HYUNDAI-Händler.

Sie müssen alle Unterlagen, die die ordnungsgemäße Durchführung der Wartungsarbeiten belegen und die in den Wartungsplänen auf den Folgeseiten aufgeführt sind, aufbewahren. Sie benötigen diese Unterlagen, um im Garantiefall die Einhaltung der gefor-derten Wartungsintervallenachweisen zu können.

Ausführliche Informationen zu den Garantiebedingungen befinden sich in Ihrem Servicepass.

Reparaturen und Anpassungen aufgrund der unsachgemäßen Wartung oder eines Mangels an der erforderlichen Wartungsarbeiten sind nicht von der Garantie Ihres Fahrzeugs abgedeckt.

Sicherheitshinweise für die Wartung durch den Fahrzeughalter

Wartungsarbeiten

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Einsatzbedingungen

Kaltstart Bei Fahrten auf Kurzstrecken und wiederholten Kaltstarts erreicht der Motor nicht die optimale Betriebstemperatur. Daraus ergibt sich eine beträchtliche Erhöhung sowohl des Verbrauchs (von +15 bis zu +30 % im Stadtverkehr) als auch der Schadstoffemissionen.

Hyundai i10. Warnblinkanlage

Die Warnblinkanlage sollte immer dann eingeschaltet werden, wenn Sie Ihr Fahrzeug an einer gefährlichen Stelle anhalten müssen. Wenn ein solcher Nothalt notwendig ist, halten Sie immer so weit wie möglich von der Straße weg.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com