Toyota Aygo  >  Toyota Aygo Betriebsanleitung  >  Sicherheitshinweise  >  Sicherer Betrieb  >  Kinderrückhaltesysteme  >  Arten von Kinderrückhaltesystemen

Toyota Aygo > Arten von Kinderrückhaltesystemen

Kinderrückhaltesysteme werden nach der Euro-Norm ECE No.44 in die folgenden 5 Gruppen unterteilt:

Gruppe 0: Bis 10 kg (0 bis 9 Monate)

Gruppe 0+: Bis 13 kg (0 bis 2 Jahre)

Gruppe I: 9 bis 18 kg (9 Monate bis 4 Jahre)

Gruppe II: 15 bis 25 kg (4 Jahre bis 7 Jahre)

Gruppe III: 22 bis 36 kg (6 Jahre bis 12 Jahre)

Diese Betriebsanleitung beschreibt die drei folgenden, herkömmlichen Arten von Kinderrückhaltesystemen, die mit Sicherheitsgurten befestigt werden können:

  • Säuglingssitz

Entsprechend Gruppe 0 und 0+ nach ECE No.44


  • Juniorsitz

Entsprechend Gruppe II und III nach ECE No.44


  • Kleinkindersitz

Entsprechend Gruppe 0+ und I nach ECE No.44


Eignung von Kinderrückhaltesystemen für die verschiedenen Sitzpositionen

Merkpunkte

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Allgemeine hinweise

Das Fahrzeug kann anfänglich (wenn gewünscht/vorgesehen) mit einem normalen oder Notrad ausgestattet werden. Bei einigen Versionen/Ausstattungen ist das Fahrzeug werkseitig mit 4 diebstahlsichere Radbolzen (einer pro Rad) ausgestattet.

Toyota Aygo. Heckscheibenwischer und -waschanlage

Durch Drehen des Hebelendes werden Heckscheibenwischer und -waschanlage eingeschaltet. Aus Normaler Wischerbetrieb Doppelbetrieb Waschanlage/ Wischer Waschanlagenbetrieb Heckscheibenwischer und -waschanlage können in folgenden Fällen betätigt werden Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem Der Motorschalter steht in der Stellung "ON".

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com