Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Wartung  >  Abgasregelung  >  Abgaskontrollsystem Verdampfung

Hyundai i10 > Abgaskontrollsystem Verdampfung

Dieses System hindert die Treibstoffdämpfe daran, in die Atmosphäre zu gelangen.

Aktivkohlebehälter

Kraftstoffdämpfe welche im Inneren des Tanks gebildet werden, werden absorbiert und im Aktivkohlebehälter gelagert.

Läuft der Motor, werden die Kraftstoffdämpfe durch das Spülmagnetventil in den Ansaugtrakt gesaugt.

Reinigungskontrollventil (PCSV)

Das Reinigungskontrollventil wird durch das Engine Control Module (ECM) gesteuert; ist die Motortemperatur während des Betriebes tief, schließt sich das PCSV, damit der verdampfte Treibstoff nicht in den Motor gelangt. Sobald der Motor auf der normalen Betriebs temperatur ist, öffnet sich das PCSV und leitet den verdampften Treibstoff in den Motor.

Abgasreinigungssystem

Regelung der Kurbelgehäuseentlüftung

MEHR SEHEN:

Citroen C-Zero. Ergonomie und Komfort

Vordersitze Manuelle Einstellungen Höhenverstellung der Kopfstütze Einstellung der Rückenlehnenneigung Verstellen Sie die Neigung der Rückenlehne am Betätigungshebel nach vorn bzw. hinten. Höheneinstellung der Sitzfläche des Fahrersitzes Heben Sie den Betätigungshebel so oft an oder senken Sie ihn so oft ab, bis Sie die gewünschte Position erreicht haben.

Hyundai i10. Wagenheber

Reservereifen, Wagenheber, Wagenhebergriff und Radmutternschlüssel befinden sich im Gepäckraum. Ziehen Sie die Bodenabdeckung des Gepäckraums hoch, um an den Wagenheber auf dem Reserverad zu kommen (ausstattungsabhängig).

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com