Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Pannenhilfe  >  Reifendrucküberwachungssystem (TPMS)  >  TPMS (Reifendrucküberwachungssystem) Störungsanzeige

Hyundai i10 > TPMS (Reifendrucküberwachungssystem) Störungsanzeige

Die TPMS-Störungsanzeige leuchtet
auf, nachdem es für ungefähr eine Minute blinkt, wenn es ein Problem mit dem Reifendrucküberwachungssystem gibt.

Wenn das System in der Lage ist, zum Zeitpunkt des Systemausfalls einen zu niedrigen Reifendruck korrekt zu erkennen, aufleuchten sowohl die TPMSStörungsanzeige.

Wir empfehlen, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler überprüft werden.

ACHTUNG

  • Die TPMS-Fehlfunktionsanzeige kann beleuchtet, wenn sich das Fahrzeug in der Nähe von Stromversorgungskabeln oder Funk- Transmittern wie Polizeidienststellen, Behörden und öffentliche Einrichtungen, Sendestationen, Militäreinrichtungen, Flughäfen oder Sendetürme usw. bewegt.

    Dieses kann den normalen Betrieb des Reifendrucks Prüfsystem (TPMS) beeinflussen.

  • Die TPMS-Störungsanzeige leuchtet möglicherweise auf, wenn Schneeketten oder separat erworben elektronische Geräte wie z.B.

    ein Laptop am oder im Fahrzeug verwendet werden. Dieses kann den normalen Betrieb des Reifendrucks Prüfsystem (TPMS) beeinflussen.

Reifenwechsel bei vorhandenem TPMS

Warnleuchte Reifendruck zu niedrig

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Außenspiegel

Stellen Sie die Außenspiegel vor Fahrtantritt ein. Ihr Fahrzeug ist mit einem linken und/ oder rechten Außenspiegel ausgestattet. Die Spiegel können mit dem Fernbedienungschalter (oder Hebel) eingestellt werden (ausstattungsabhängig).

Ford Ka. ABS-System

Es handelt sich um ein System, das fester Bestandteil der Bremsanlage ist und bei jeglichen Haftungsbedingungen und Bremsstärke ein Blockieren der Räder und das darauf folgende Rutschen eines oder mehrerer Räder vermeidet, so dass das Fahrzeug auch bei Notbremsungen kontrollierbar bleibt.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com