Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Wartung  >  Reifen und Räder  >  Reifen tauschen

Hyundai i10 > Reifen tauschen

Um den Reifenverschleiß der Räder auszugleichen, ist es empfehlenswert, dass die Räder spätestens alle 12.000 km zwischen Vorder- und Hinterachse ausgestauscht werden.

Während des Reifentauschs überprüfen Sie die Reifen auf Verschleiß und Beschädigungen.

Während des Reifentauschs überprüfen Sie die Reifen auf Verschleiß und Beschädigungen.

Abnormaler Verschleiß tritt normalerweise durch einen falschen Reifendruck, falsche Spurweite, extremes Bremsen oder Wenden auf. Achten Sie auf Beulen auf der Spurweite oder auf den Seiten der Reifen. Ersetzen Sie den Reifen, wenn einer dieser Punkte zutrifft. Ersetzen Sie den Reifen, wenn der Stoff oder der Faden sichtbar ist.

Nach dem Wechsel sollten Sie den vorderen und hinteren Reifendruck überprüfen und darauf achten, dass die Radmuttern fest sitzen.

Siehe hierzu "Reifen und Räder" in Abschnitt 8.

Reifen tauschen


Scheibenbremsenbelege sollten bei Reifenrotation auf Verschleiß überprüft werden.

ANMERKUNG

Rotieren Sie Radialreifen, welche eine asymmetrische Spurweite zeigen nur von vorne nach hinten und nicht von rechts nach links.

WARNUNG

  • Beziehen Sie ein Notrad nicht in den Reifentausch ein.
  • Mischen Sie nicht Diagonal- und Radialreifen. Dies kann zu ungewöhnlichem Fahrverhalten führen.

    Es besteht Verletzungs- und Lebensgefahr sowie die Gefahr von Sachschäden.

Räder einstellen und auswuchten

Reifendruck überprüfen

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Signalhorn

Um das Signalhorn zu betätigen, drücken Sie auf das entsprechende Symbol auf dem Lenkrad. ANMERKUNG Um das Signalhorn zu betätigen, drücken Sie auf das entsprechende Symbol auf dem Lenkrad (siehe Illustration). Das Signalhorn ertönt nur, wenn Sie auf dieses Symbol drücken.

Hyundai i10. Stromsparfunktion

Die Absicht von diesem Merkmal ist, das Entladen der Batterie zu verhindern. Das System schaltet automatisch die Außenlichter aus, wenn der Fahrer den Zündschlüssel entfernt, und die Fahrer Seitentür aufmacht. Mit dieser Eigenschaft wird das Standlicht automatisch ausgeschaltet, wenn der Fahrer nachts auf der Straßenseite parkt.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com