Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  ESP-System(Electronic Stability Program) (wo vorgesehen)  >  Hill holder-system (wo vorgesehen)

Ford Ka > Hill holder-system (wo vorgesehen)

Es ist ein wesentlichen Bestandteil des ESP-Systems und schaltet sich automatisch unter folgenden Bedingungen ein:

  • bergauf: bei auf einer Straße mit einer Neigung über 2 % stehendem Fahrzeug, mit laufendem Motor, gedrücktem Kupplungs- und Bremspedal und im Leerlauf bzw. nicht im Rückwärtsgang stehendem Schalthebel.
  • bergab: bei auf einer Straße mit einer Neigung über 2 % stehendem Fahrzeug, mit laufendem Motor, gedrücktem Kupplungs- und Bremspedal und eingelegtem Rückwärtsgang.

Beim Anlassen behält das Steuergerät des ESP-Systems den Bremsdruck an den Rädern bei, bis die für die Anfahrt notwendige Motordrehzahl erreicht ist, bzw. auf jeden Fall für maximal 2 Sekunden. Dadurch ist es möglich, bequem den rechten Fuß vom Brems- auf das Gaspedal zu setzen.

Wenn nach Ablauf von 2 Sekunden das Anfahren noch nicht erfolgt ist, schaltet das System automatisch aus und der Bremsdruck lässt allmählich nach.

Während dieser Phase ist es möglich, das typische mechanische Freigabegeräusch der Bremsen wahrzunehmen, das die baldige Bewegung des Fahrzeugs ankündigt.

Fehlermeldungen

ASR-System (Antislip Regulation) (wo vorgesehen)

MSR-System (Motor-Schleppmoment-Regelung)

Ein-/Ausschalten des ASR-Systems

Fehlermeldungen

Eingreifen des systems

MEHR SEHEN:

Toyota Aygo. Motorschalter (Zündung) (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem)

Wenn Sie die folgenden Vorgänge ausführen, während Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen, wird der Motor gestartet oder die Stellung des Motorschalters geändert. Anlassen des Motors Multi-Mode-Schaltgetriebe Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist.

Ford Ka. Einsatzbedingungen

Kaltstart Bei Fahrten auf Kurzstrecken und wiederholten Kaltstarts erreicht der Motor nicht die optimale Betriebstemperatur. Daraus ergibt sich eine beträchtliche Erhöhung sowohl des Verbrauchs (von +15 bis zu +30 % im Stadtverkehr) als auch der Schadstoffemissionen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com