Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  ESP-System(Electronic Stability Program) (wo vorgesehen)

Ford Ka > ESP-System(Electronic Stability Program) (wo vorgesehen)

Das ESP-System ist ein Überwachungssystem der Stabilität des Fahrzeugs und unterstützt die Richtungskontrolle bei Verlust der Reifenhaftung.

Die Wirkung des ESP-Systems ist daher ganz besonders bei Veränderung der Haftbedingungen des Untergrunds nützlich.

Mit dem ESP sind außer dem ASR (Steuerung des Antriebs mit Einwirkung auf Bremsen und Motor) und dem HILL HOLDER (Vorrichtung zum Anfahren auf Steigungen ohne Verwendung der Bremsen) auch das MSR (Regelung des Motorbremsmoments beim Herunterschalten) und das HBA (automatische Erhöhung des Bremsdrucks bei Panikbremsungen) vorhanden.

Eingreifen des systems

Hill holder-system (wo vorgesehen)

Eingreifen des systems

Fehlermeldungen

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Allgemeine hinweise

Das Fahrzeug kann anfänglich (wenn gewünscht/vorgesehen) mit einem normalen oder Notrad ausgestattet werden. Bei einigen Versionen/Ausstattungen ist das Fahrzeug werkseitig mit 4 diebstahlsichere Radbolzen (einer pro Rad) ausgestattet.

Hyundai i10. FM Radioempfang

FM-Wellen werden über eine hohe Frequenz und geradlinig gesendet. Daher werden FM-Frequenzen normalerweise schnell gestört, wenn sie zu weit weg vom Sendesignal sind. FM-Wellen werden auch schnell durch Gebäude und Berge gestört.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com