Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Sicherheit  >  Gurtstraffer  >  Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen

Ford Ka > Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen

Der Ford entspricht der neuen Europäischen Richtlinie 2003/20/CE, die die
Montierbarkeit von Kindersitzen auf den verschiedenen Sitzplätzen des Fahrzeugs gemäß der folgenden Tabelle regelt: Ford Ka. EIGNUNG DER FAHRGASTSITZE FÜR DIE VERWENDUNG VON UNIVERSELLEN KINDERSITZEN


Legende: U = geeignet für Rückhaltesysteme der Kategorie "Universal" nach der europäischen Vorschrift ECE-R44 für die angegebenen "Gruppen".

Vorrüstung für die montage kindersitz "isofix"

Einbau des "universalen" kindersitzes (mit den sicherheitsgurten)

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Frontairbags

Die Front-Airbags (für Fahrer und Beifahrer) schützen die Insassen der Vordersitze im Falle eines mittelschweren, frontalen Aufpralls durch das Aufblasen eines Luftkissens zwischen der Person und dem Lenkrad bzw. dem Armaturenbrett. Das Nichtansprechen bei anderen Aufprallarten (seitlich, hinten, Überschlagen usw.

Toyota Aygo. Vorsichtsmaßnahmen im Hinblick auf Abgase

In den Abgasen sind Substanzen enthalten, die beim Einatmen Schäden im menschlichen Körper verursachen. WARNUNG Abgase enthalten gefährliches Kohlenmonoxid (CO), das farb- und geruchlos ist. Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com