Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  Auto-start-stop-system  >  Ausserbetriebsetzung des fahrzeugs

Ford Ka > Ausserbetriebsetzung des fahrzeugs

 Abb. 55

Bei einer Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs muss besonders darauf geachtet werden, dass die elektrische Stromversorgung von der Batterie abgeklemmt wird. Der Vorgang erfolgt durch Trennen des Steckverbinders A - Abb. 55 (durch Betätigung der Taste B) vom Batterieladezustandssensor C, der am Minuspol D der Batterie installiert ist. Dieser Sensor darf nie vom Pol getrennt werden, außer wenn die Batterie ausgetauscht wird.

Ford Ka. AUSSERBETRIEBSETZUNG DES FAHRZEUGS Abb. 55


Anlassen im notfall

Funktionsstörungen

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Beschreibung

Das Fahrzeug kann mit einem Kontrollsystem für den Reifendruck mit der Bezeichnung iTPMS (indirect Tyre Pressure Monitoring System) ausgestattet sein, welches imstande ist, mittels der Radgeschwindigkeitssensoren, den Reifendruck zu überwachen.

Hyundai i10. Warnsignal

Warnblinkanlage Die Warnblinker dienen als Warnung für andere Autofahrer, besondere Vorsicht walten zu lassen, wenn sie an Ihnen vorbeifahren oder Sie überholen. Diese sollten immer dann benutzt werden, wenn Notfallreparaturen durchgeführt werden müssen oder wenn das Fahrzeug nahe an der Fahrbahn steht.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com