Toyota Aygo  >  Toyota Aygo Betriebsanleitung  >  Sicherheitshinweise  >  Sicherer Betrieb  >  Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System

Toyota Aygo > Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System

Dieses System deaktiviert den Beifahrer-Airbag.

Deaktivieren Sie die Airbags nur, wenn ein Kinderrückhaltesystem auf dem vorderen Beifahrersitz verwendet wird.

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System


  1. Anzeige "PASSENGER AIR BAG" Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Die Kontrollleuchte "ON" leuchtet auf, wenn das Airbag-System eingeschaltet ist (nur wenn der Motorschalter auf "ON" steht).

    Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegsund Startsystem: Die Kontrollleuchte "ON" leuchtet auf, wenn das Airbag-System eingeschaltet ist (nur wenn sich der Motorschalter im Modus IGNITION ON befindet).

  2. Manueller Airbag-Ein/Aus-Schalter

Deaktivierung der Beifahrer-Airbags

  • Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Deaktivierung der Beifahrer-Airbags


Führen Sie den Schlüssel in den Schließzylinder ein, und stellen Sie den Schlüssel in die Stellung "OFF".

Die Kontrollleuchte "OFF" leuchtet auf (nur wenn der Motorschalter auf "ON" steht).

  • Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem

Führen Sie den mechanischen Schlüssel in den Schließzylinder ein, und stellen Sie den Schlüssel in die Stellung "OFF".

Die Kontrollleuchte "OFF" leuchtet auf (nur wenn sich der Motorschalter im Modus IGNITION ON befindet).

Informationen zur Anzeige "PASSENGER AIR BAG"

Falls eines der folgenden Probleme auftritt, liegt möglicherweise eine Funktionsstörung des Systems vor. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

  • Weder "ON" noch "OFF" leuchtet auf.
  • Die Kontrollleuchte ändert sich nicht, wenn der manuelle Airbag-Ein/Aus-Schalter auf "ON" oder "OFF" geschaltet wird.

WARNUNG

Montage eines Kinderrückhaltesystems

Befestigen Sie das Kinderrückhaltesystem aus Sicherheitsgründen immer auf dem Rücksitz. Falls der Rücksitz nicht benutzt werden kann, kann der Beifahrersitz verwendet werden, wenn der manuelle Airbag-Ein/Aus-Schalter auf "OFF" steht.

Wenn das manuelle Airbag-Ein/Aus-System eingeschaltet bleibt, kann die Wucht des ausgelösten (sich aufblasenden) Airbags lebensgefährliche Verletzungen verursachen.

Kein Kinderrückhaltesystem auf dem vorderen Beifahrersitz

Stellen Sie sicher, dass der manuelle Airbag-Ein/Aus-Schalter auf "ON" steht.

Wenn das System ausgeschaltet bleibt, löst der Airbag bei einem Unfall nicht aus, was lebensgefährliche oder sogar tödliche Verletzungen zur Folge haben kann.

Informationen zur Sicherheit von Kindern

SRS-Airbags

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Vordere deckenleuchte

Der Betrieb ist nur bei Zündschlüssel auf MAR möglich. Wenn der Ring auf gedreht wird, setzt sich der Heckscheibenwischer in Betrieb. Wird bei laufendem Scheibenwischer der Ring auf gedreht, setzt sich der Heckscheibenwischer in Betrieb, der in diesem Fall (in den verschiedenen Schaltstellungen) synchron zum Scheibenwischer, jedoch mit halber Frequenz arbeitet.

Toyota Aygo. Arten von Kinderrückhaltesystemen

Kinderrückhaltesysteme werden nach der Euro-Norm ECE No.44 in die folgenden 5 Gruppen unterteilt: Gruppe 0: Bis 10 kg (0 bis 9 Monate) Gruppe 0+: Bis 13 kg (0 bis 2 Jahre) Gruppe I: 9 bis 18 kg (9 Monate bis 4 Jahre) Gruppe II: 15 bis 25 kg (4 Jahre bis 7 Jahre) Gruppe III: 22 bis 36 kg (6 Jahre bis 12 Jahre) Diese Betriebsanleitung beschreibt die drei folgenden, herkömmlichen Arten von Kinderrückhaltesystemen, die mit Sicherheitsgurten befestigt werden können: S

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.atecde.com