Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Fahrhinweise  >  Besondere Fahrbedingungen  >  Fahren in überfluteten Gegenden

Hyundai i10 > Fahren in überfluteten Gegenden

Vermeiden Sie ein Fahren durch überflutete Gegenden; es sei denn Sie wissen, dass der Wasserstand nicht höher ist als der Unterboden Ihres Fahrzeuges. Fahren Sie immer langsam durch Wasseransammlungen hindurch. Halten Sie einen genügend großen Sicherheitsabstand, da das Bremsverhalten beeinträchtigt sein kann.

Wenn Sie durch Wasser gefahren sind, trocknen Sie die Bremsen, indem Sie sie mehrmals vorsichtig betätigen während das Fahrzeug langsam fährt.

Fahren im Winter

Fahren bei Regen

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Besitzerwartung

Die folgenden Listen beziehen sich auf Kontrollen und Inspektionen am Fahrzeug, die in den angegebenen Intervallen durchgeführt werden sollten, damit der sichere und zuverlässige Betrieb Ihres Fahrzeugs gewährleistet ist. Alle nachteiligen Bedingungen müssen schnellstmöglich Ihrem Händler mitgeteilt werden.

Hyundai i10. Automatikgetriebeöl

Automatikgetriebeöl prüfen Der Stand der Getriebeflüssigkeit des Automatikgetriebes sollte regelmäßig geprüft werden. Stellen Sie das Fahrzeug an einer ebenen Stelle ab, ziehen Sie die Handbremse an und überprüfen Sie den Flüssigkeitsstand gemäß nachfolgender Schritte.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com