Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Fahrzeugeigenfunktionen  >  Lenkrad  >  Elektronische Servolenkung

Hyundai i10 > Elektronische Servolenkung

Die Servolenkung wird durch einen Servomotor unterstützt, um Ihnen das Lenken zu erleichtern Ist der Motor abgestellt oder die Servolenkung ausgefallen, kann das Fahrzeug mit erhöhtem Kraftaufwand noch gelenkt werden.

Die Servolenkung wird durch ein Steuermodul geregelt, welches das Lenkraddrehmoment, die Lenkradstellung und die Fahrgeschwindigkeit erkennt, um die entsprechenden Steuerbefehle an den Servomotor zu übermitteln.

Der für das Lenken erforderliche Kraftaufwand wird mit steigender Geschwindigkeit größer und bei geringerer Geschwindigkeit kleiner, um das Lenken zu erleichtern.

Sie bemerken während des normalen Betriebs des Fahrzeugs eine Veränderung des Kraftaufwandes für die Lenkung, wir empfehlen, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAIHändler überprüft werden.

ANMERKUNG

Die folgenden Symptome können während einer normalen Bedienung auftauchen:

  • Die EPS-Warnleuchte leuchtet nicht auf.
  • Das Drehen des Lenkrades wird schwerer, nachdem die Zündung eingeschaltet wurde. Dies geschieht, wenn das EPS-System eine Diagnose durchführt. Sobald die Diagnose beendet wurde, kann das Lenkrad mit normalem Kraftaufwand gedreht werden.
  • Klickgeräusche aus dem EPS-Relais sind hörbar, nachdem die Zündung ein- oder ausgeschaltet wurde
  • Geräusche vom Servomotor sind hörbar, wenn das Fahrzeug stoppt oder bei langsamer Geschwindigkeit fährt.
  • Der Kraftaufwand beim Lenken kann plötzlich ansteigen, wenn die Funktion des EPS-Systems ausgeschaltet wurde, um einen schweren Unfall aufgrund einer Fehlfunktion des EPSSystems durch die Selbstdiagnose zu verhindern.

Lenkradverstellung

Lenkrad

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Sidebags (Side bag - Window bag)

Um den Schutz der Insassen zu steigern, ist das Fahrzeug für den Fall eines Seitenaufpralls mit vorderen Seitenairbags (Side bag) und Kopfairbag (Window bag) ausgestattet. SIDE BAG Abb. 15 Besteht aus einem sich sofort aufblasenden Kissen, das in der Rückenlehne des Vordersitzes angeordnet ist, und hat die Aufgabe den Oberkörper und das Becken der Insassen bei einem seitlichen Aufprall von mittlerer-hoher Stärke zu schützen.

Toyota Aygo. Bluetooth-Audio/-Telefon

Folgende Funktionen können mit der drahtlosen Bluetooth-Kommunikation genutzt werden: Bluetooth-Audio Mit dem Bluetooth-Audiosystem können Sie Musik, die auf einem tragbaren digitalen Audio-Player (tragbarer Player) abgespielt wird, per drahtloser Übertragung auf den Fahrzeuglautsprechern wiedergeben.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com