Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  Itpms-system(indirect Tyre Pressure Monitoring System)  >  Resetvorgang

Ford Ka > Resetvorgang

Das iTPMS erfordert eine Anfangsphase zum "Anlernen" (die vom Fahrstil und den Straßenbedingungen anhängig ist).

Sie beginnt mit einem Reset-Vorgang.

Der Reset-Vorgang ist in folgenden Fällen erforderlich:

  • Bei jeder Änderung des Reifendrucks.
  • Bei Ersatz von auch nur einem Reifen.
  • Bei Verdrehen oder Verstellen der Reifen.
  • Bei Montage des Notrads.

Vor einem Reset die Reifen auf die Nenndruckwerte aus der Reifendrucktabelle aufpumpen (siehe Abschnitt "Räder" im Kapitel "Technische Daten").

Wird kein Reset durchgeführt, könnte in allen oben genannten Fällen, die Leuchte
falsche Angaben über einen oder mehrere Reifen melden.

Setup (siehe Abschnitt "Multifunktionsdisplayin diesem Kapitel"): Sobald der Reset-Vorgang abgeschlossen ist, wird eine Meldung über den begonnenen Anlernvorgang eingeblendet.

Betriebsbedingungen

Beschreibung

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Armaturenbrett (linkslenkung)

Das Vorhandensein und die Position der Bedienelemente, Instrumente und Anzeigen können je nach Ausführung variieren. 1. Seitliche Luftdüse - 2. Linker Hebel: Bedienung der Außenbeleuchtung - 3. Instrumententafel und Kontrollleuchten - 4.

Ford Ka. Eingreifen des systems

Das Eingreifen des Systems wird durch das Blinken der Kontrollleuchte auf der Instrumententafel angezeigt, um den Fahrer zu informieren, dass sich das Fahrzeug in einer kritischen Stabilitäts- und Haftungssituation befindet. Einschalten des Systems Das ESP-System schaltet automatisch beim Anlassen des Fahrzeuges ein und kann nicht ausgeschaltet werden.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com