Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  Auto-start-stop-system  >  Funktionsstörungen

Ford Ka > Funktionsstörungen

Bei Funktionsstörungen schaltet sich das Auto-Start-Stop-System ab. Der Fahrer wird durch gleichzeitiges Aufleuchten der Kontrollleuchte Allgemeiner Fehler A - Abb. 54 und, wo vorgesehen, durch eine Info-Meldung und das Symbol B - Abb. 54 an der Instrumententafel über die Systemstörung informiert.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Ford-Kundendienstnetz.

Ausserbetriebsetzung des fahrzeugs

Funktion "energy saving"

MEHR SEHEN:

Toyota Aygo. Arten von Kinderrückhaltesystemen

Kinderrückhaltesysteme werden nach der Euro-Norm ECE No.44 in die folgenden 5 Gruppen unterteilt: Gruppe 0: Bis 10 kg (0 bis 9 Monate) Gruppe 0+: Bis 13 kg (0 bis 2 Jahre) Gruppe I: 9 bis 18 kg (9 Monate bis 4 Jahre) Gruppe II: 15 bis 25 kg (4 Jahre bis 7 Jahre) Gruppe III: 22 bis 36 kg (6 Jahre bis 12 Jahre) Diese Betriebsanleitung beschreibt die drei folgenden, herkömmlichen Arten von Kinderrückhaltesystemen, die mit Sicherheitsgurten befestigt werden können: S

Ford Ka. Bedienung des schaltgetriebes

Treten Sie beim Einlegen der Gänge das Kupplungspedal vollständig durch und bringen Sie den Schalthebel in die gewünschte Stellung (das Schaltschema befindet sich auf dem Schalthebelknauf Abb. 2). Bei Fahrzeugen mit sechsgängigem Getriebe zum Einlegen des 6.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com