Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Sicherheit  >  Airbag  >  Frontairbags

Ford Ka > Frontairbags

Ford Ka. FRONTAIRBAGS


Er besteht aus einem sich sofort aufblasenden Luftkissen und ist in einem Fach in der Mitte des Lenkrads untergebracht.

BEIFAHRER-FRONTAIRBAG Abb. 13

Er besteht aus einem sich sofort aufblasenden Luftkissen in einem Fach in der Instrumententafel und hat ein größeres Luftkissen als der Airbag auf der Fahrerseite.

Airbag vorn auf der Beifahrerseite und Kindersitze

Bei der eventuellen Installierung von Kindersitzen auf den Beifahrersitz IMMER die Empfehlungen auf dem Etikette an beiden Seiten der Sonnenblende achten (Abb. 14).

Ford Ka. Airbag vorn auf der Beifahrerseite und Kindersitze


ACHTUNG

GROSSE
GEFAHR: Die entgegen der Verkehrsrichtung installierten Kindersitze dürfen auf keinen Fall auf den Vordersitzen installiert werden, wenn der Airbag für den Beifahrersitz aktiv ist. Das Auslösen des Airbags bei einem Aufprall könnte, unabhängig von der Schwere des Aufpralls, tödliche Verletzungen für das mitreisende Baby verursachen.

Die entgegen der Verkehrsrichtung installierten Kindersitze dürfen auf keinen Fall auf dem Beifahrersitz installiert werden, wenn der Airbag für diesen Sitz aktiv ist. Daher muss das Beifahrerairbag immer deaktiviert werden, wenn auf dem Beifahrersitz ein Kindersitz entgegen der Fahrtrichtung installiert wird. Außerdem muss der Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten geschoben werden, um einen eventuellen Kontakt des Kindersitzes mit dem Armaturenbrett zu vermeiden.

Das Beifahrerairbag sofort wieder aktivieren, wenn man den Kindersitz entfernt hat.

Manuelle deaktivierung der front- und seitenairbags auf der beifahrerseite (side bag) (wo vorgesehen)

Frontairbags

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Wasser im dieselfilter

Beim Drehen des Zündschlüssels auf MAR leuchtet die Kontrollleuchte auf, muss aber nach einigen Sekunden wieder ausgehen. Die Kontrollleuchte schaltet sich ein, wenn Wasser im Dieselfilter vorhanden ist. Bei einigen Versionen erscheint eine entsprechende Meldung auf dem Display.

Hyundai i10. Bremspraxis

WARNUNG Beim Verlassen des Fahrzeugs oder beim Parken muss das Fahrzeug immer zum vollständigen Stopp gebracht werden und die Bremspedale weiterhin durchgetreten werden. Bringen Sie den Schalthebel auf der 1. Gang (Schaltgetriebe) oder Position P (Parken, für automatische Transachsenfahrzeuge); danach ziehen Sie die Feststellbremse an, und setzen Sie den Zündschalter in die Stellung LOCK/OFF.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com