Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  Auto-start-stop-system  >  Bedingungen zum erneuten motorstart

Ford Ka > Bedingungen zum erneuten motorstart

Der Motor kann sich aus Sicherheitsgründen ohne Aktion seitens des Fahrers automatisch wieder einschalten, wenn bestimmte Bedingungen auftreten, darunter:

  • Die Batterie ist nicht ausreichend aufgeladen;
  • Verminderter Unterdruck der Bremsanlage, beispielsweise nach wiederholtem Drücken des Bremspedals;
  • Das Fahrzeug bewegt sich, beispielsweise beim Befahren von Steigungsstrecken;
  • Der Motor wird über das Auto-Start- Stop-System für mehr als etwa drei Minuten abgestellt.
  • Automatische Klimaanlage, um ein angemessenes thermisches Komfortniveau zu ermöglichen oder Aktivierung MAX - DEF.

Bei eingelegtem Gang wird das erneute Anlassen des Motors nur bei ganz durchgedrücktem Kupplungspedal zugelassen. Der Fahrer wird dazu durch die Meldung im digitalen Display aufgefordert und (wo vorgesehen) durch Blinken der Kontrollleuchte Abb. 52.

Hinweis: enn die Kupplung nicht gedrückt wird, ist das Wiederanlassen des Motors nach Ablauf der etwa drei Minuten nur über den Schlüssel möglich.

Hinweis Bei einem unerwünschten Abstellen des Motors, beispielsweise durch plötzliches Loslassen des Kupplungspedals bei eingelegtem Gang, ist bei aktivem Auto- Start-Stop-System das Wiederanlassen des Motors durch vollständiges Drücken des Kupplungspedals oder Einlegen des Leerlaufs möglich.

Sicherheitsfunktionen

Bedingungen, unter denen der motor nicht abgeschaltet wird

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Bedienung des schaltgetriebes

Treten Sie beim Einlegen der Gänge das Kupplungspedal vollständig durch und bringen Sie den Schalthebel in die gewünschte Stellung (das Schaltschema befindet sich auf dem Schalthebelknauf Abb. 2). Bei Fahrzeugen mit sechsgängigem Getriebe zum Einlegen des 6.

Ford Ka. Anlassen mit hilfsbatterie

Bei entladener Batterie kann der Motor mit einer Fremdbatterie mit gleicher bzw. leicht größerer Kapazität gegenüber der entladenen Batterie angelassen werden. Abb. 1a - Versionen Duratec Vermeiden Sie ein schnelles Aufladen der Batterie für den Notstart: man könnte elektronische Systeme und die Steuerungen der Zündung und der Motorversorgung beschädigen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com