Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Wartung  >  Abgasregelung  >  Regelung der Kurbelgehäuseentlüftung

Hyundai i10 > Regelung der Kurbelgehäuseentlüftung

Das Kurbelgehäuseentlüftungssystem wird angewendet um eine Luftverschmutzung durch die Kurbelgehäuseentlüftung zu verhindern. Dieses System bietet eine Frischluftzufuhr an das Kurbelgehäuse durch die Einlass-schläuche.

Im Inneren des Kurbelgehäuses mischt sich die Frischluft mit den Entlüftungsgasen, welche danach durch das PVCVentil in das Einspritzsystem geleitet werden.

Abgaskontrollsystem Verdampfung

Abgasregelung

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Fahrhinweise

WARNUNG Kohlenmonoxidgas (CO) ist toxisch. Einatmen von CO kann zu Bewusstlosigkeit und gar zum Tod führen. Die Motorabgase enthalten CO, das weder gesehen noch gerochen werden kann. Atmen Sie keine Abgase ein. Sollten Sie jemals Abgase im Fahrzeuginneren riechen, öffenen Sie sofort das Fenster.

Toyota Aygo. Motorschalter (Zündung) (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem)

Anlassen des Motors Multi-Mode-Schaltgetriebe Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist. Treten Sie das Bremspedal durch, stellen Sie den Motorschalter in die Stellung "ON", und stellen Sie den Schalthebel auf N. Stellen Sie den Motorschalter in die Stellung "START" um den Motor zu starten.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com