Hyundai i10  >  Hyundai i10 Betriebsanleitung  >  Pannenhilfe  >  Wenn der Motor nicht startet  >  Anlasser den Motor nicht oder nur schwer durchdreht

Hyundai i10 > Anlasser den Motor nicht oder nur schwer durchdreht

  1. Hat Ihr Fahrzeug ein Automatikgetriebe, setzen Sie den Wählhebel in die Position N (Neutral) oder P (Parken) und betätigen Sie die Feststellbremse.
  2. Prüfen Sie, dass die Batterieklemmen sauber sind und fest auf den Batteriepolen sitzen.
  3. Schalten Sie die Innenraumbeleuchtung ein. Wird das Licht schwächer oder geht es ganz aus, wenn Sie den Motor starten, ist die Batterie entladen.
  4. Prüfen Sie, dass die Anlasser-Verbindungen sauber sind und fest.
  5. Stoßen oder ziehen Sie das Fahrzeug nich an. Beachten Sie die Anwei-sungen "Starthilfe".

WARNUNG

Wenn der Motor nicht startet, stoßen oder ziehen Sie das Fahrzeug nich an. Dies könnte zu einer Kollision oder anderen Schäden führen. Weiterhin könnte dadurch der Katalysator mit einer zu großen Menge unverbrannten Kraftstoffs belastet werden, was zu einem Brand führen könnte.

Wenn der Anlasser normal funktioniert, der Motor aber nicht anspringt

Wenn der Motor nicht startet

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Eingreifen des systems

Das Eingreifen des ABS teilt sich dem Fahrer durch ein leichtes Pulsieren des Bremspedals mit, das von Geräuschen begleitet wird: dies bedeutet, dass die Geschwindigkeit dem Straßentyp angepasst werden muss. ACHTUNG Bei Eingreifen des ABSSystems pulsiert das Bremspedal: an dieser Stelle nicht den Druck auf das Pedal verringern, sondern es ohne Zögern weiter gedrückt halten.

Ford Ka. Allgemeine fehlermeldung

ALLGEMEINE FEHLERMELDUNG (bernsteingelb) Die Kontrollleuchte schaltet unter folgenden Bedingungen ein. Defekt am Öldrucksensor Die Kontrollleuchte schaltet sich ein, wenn eine Störung am Sensor für den Motoröldruck festgestellt wird.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com