Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Anlassen und fahrt  >  Motorstart  >  Vorgehensweise bei dieselmotoren

Ford Ka > Vorgehensweise bei dieselmotoren

Vorgehen:

  • die Handbremse anziehen;
  • den Hebel der Gangschaltung auf den Leerlauf stellen;
  • den Zündschlüssel auf MAR drehen: auf der Instrumententafel leuchtet die Kontrollleuchte ;

  • das Ausschalten der Kontrollleuchte mabwarten, was umso schneller erfolgt, je wärmer der Motor ist;
  • das Kupplungspedal ohne Druck auf das Gaspedal ganz durchtreten;
  • den Zündschlüssel sofort nach Erlöschen der Kontrollleuchte auf
    AVV drehen. Ein zu langes Abwarten würde den Vorgang der Glühkerzenerwärmung wieder aufheben.

Den Schlüssel sofort nach Motorstart loslassen.

ACHTUNG Bei kaltem Motor darf das Gaspedal während der Schlüsseldrehung auf AVV absolut nicht gedrückt werden.

Springt der Motor nicht beim ersten Versuch an, ist der Schlüssel vor Wiederholung des Vorgangs erneut auf STOP zu drehen.

Wenn die Kontrollleuchte auf der
Instrumententafel bei auf MAR stehendem Schlüssel eingeschaltet bleibt, wird empfohlen, den Schlüssel auf STOP und dann wieder auf MAR zu drehen.

Bleibt die Kontrollleuchte weiter aktiv, es nochmals mit den anderen mitgelieferten Schlüsseln versuchen.

Sollte der Motor immer noch nicht anspringen, wenden Sie sich an das Ford- Kundendienstnetz.

Blinkt die Kontrollleuchte 60
Sekunden lang nach dem Starten des Motors oder während eines längeren Anlassvorgangs, deutet dies auf eine Störung am Vorglühsystem hin. Springt der Motor an, kann das Fahrzeug normal gefahren werden, aber es muss schnellstmöglich das Ford-Kundendienstnetz aufgesucht werden.

Warmlaufen des soeben gestarteten motors

Vorgehensweise bei benzinmotoren

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Resetvorgang

Das iTPMS erfordert eine Anfangsphase zum "Anlernen" (die vom Fahrstil und den Straßenbedingungen anhängig ist). Sie beginnt mit einem Reset-Vorgang. Der Reset-Vorgang ist in folgenden Fällen erforderlich: Bei jeder Änderung des Reifendrucks.

Hyundai i10. Laderaumabdeckung (ausstattungsabhängig)

Es sollte nichts auf der Abdeckung mitgeführt werden. Lose Gegenstände können im Falle eines unerwarteten Halts herumfliegen und jemanden verletzen. Die Abdeckung kann aufgestellt und entfernt werden. WARNUNG Legen Sie keine Gegenstände auf die Abdeckung.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.atecde.com