Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Anlassen und fahrt  >  Langer stillstand des fahrzeuges

Ford Ka > Langer stillstand des fahrzeuges

Wird das Fahrzeug länger als einen Monat stillgelegt, so sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • das Fahrzeug in einem überdachten, trockenen und möglichst durchlüfteten Raum abstellen
  • einen Gang einlegen;
  • die Handbremse muss gelöst sein;
  • die negative Klemme vom Batteriepol lösen und den Ladestand prüfen (siehe im Abschnitt "Batterie - Kontrolle von Ladestand und Elektrolytstand" im Kapitel "Wartung und Pflege");
  • die lackierten Teile reinigen und durch Auftragen von Schutzwachs schützen;
  • die glänzenden Metallteile mit einem handelsüblichen Schutzmittel behandeln;
  • die Windschutz- und Heckscheiben- Wischgummis mit Talkum behandeln und von der Scheibe abheben;
  • die Fenster ein wenig öffnen;
  • das Fahrzeug mit einer Plane aus Stoff oder aus perforiertem Kunststoff abdecken. Keine Planen aus kompaktem Kunststoff verwenden, da sie das Verdunsten der auf der Fahrzeugoberfläche vorhandenen Luftfeuchtigkeit verhindern;
  • den vorgeschriebenen Reifenfülldruck um 0,5 bar erhöhen und ihn regelmäßig überprüfen;
  • die Kühlanlage des Motors nicht entleeren.

Kontrollleuchten und meldungen

Schneeketten

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Aussenbeleuchtung

Der linke Hebel dient zum Einschalten der meisten Außenlichter. Die Außenbeleuchtung kann nur mit Zündschlüssel auf MAR eingeschaltet werden. Beim Einschalten der Außenlichter leuchten die Instrumententafel und die verschiedenen Bedienelemente auf dem Armaturenbrett auf.

Hyundai i10. Anbringung einer Kinderrückhaltesystem (CRS)

WARNUNG Bevor Sie das System im Fahrzeug montieren, immer: Lesen und befolgen Sie die Anweisungen des Hersteller des Kinderrückhaltesystems mitgelieferte. Lesen und befolgen Sie die Anweisungen bzgl. Kinderrückhaltesysteme in diesem Betriebsanleitung.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com