Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Beschreiibung des fahrzeugs  >  Kopfstützen

Ford Ka > Kopfstützen

VORNE Abb. 19

Die Kopfstützen sind nach folgenden Anweisungen höhenverstellbar.

  • Für die Verstellung der Kopfstütze nach oben: die Kopfstütze anheben, bis sie hörbar einrastet.
  • Für die Verstellung nach unten: die Taste A drücken, und die Kopfstütze nach unten verschieben.
ACHTUNG

Diese Einstellungen dürfen nur bei stehendem Fahrzeug und abgestelltem Motor durchgeführt werden.

Die Kopfstützen müssen so eingestellt werden, dass sie den Kopf, und nicht den Hals, stützen. Nur auf diese Weise üben sie ihre Schutzfunktion aus.

Um die Schutzwirkung der Kopfstütze bestens zu nutzen, muss die Rückenlehne so eingestellt sein, dass der Oberkörper senkrecht steht und sich der Kopf so nah wie möglich an der Kopfstütze befindet.

HINTEN (soweit vorgesehen) Abb. 20

Ford Ka. HINTEN (soweit vorgesehen) Abb. 20


Zum Herausziehen der hinteren Kopfstützen gleichzeitig die Tasten B und C neben den beiden Halterungen drücken und die Kopfstützen nach oben herausziehen. Das Herausziehen der hinteren Kopfstützen muss bei gelöster und zum Fahrgastraum geneigter Rückenlehne erfolgen. Damit die Kopfstütze genutzt werden kann, muss sie bis zum Einrasten angehoben werden.

Ford Ka. HINTEN (soweit vorgesehen) Abb. 20


Die Taste B drücken, um die Kopfstütze abzusenken. Die besondere Form der Kopfstütze überschneidet sich absichtlich mit der richtigen Auflage des Rückens des hinteren Fahrgastes auf der Rückenlehne.

Durch diese Form wird der Fahrgast dazu gezwungen, die Kopfstütze für ihren richtigen Gebrauch anzuheben.

ACHTUNG Während der Benutzung der Rücksitze müssen sich die Kopfstützen immer in "vollständig herausgezogener" Stellung befinden.

Lenkrad

Sitze

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Fehlzustand des iTPMS-Systems/ iTPMS vorübergehend deaktiviert

Die Kontrollleuchte blinkt ca. 75 Sekunden lang und bleibt dann fest an (zusammen mit einer Meldung auf dem Display) zur Anzeige dass das System vorübergehend deaktiviert ist oder einen Fehlbetrieb aufweist. Das System funktioniert erst dann wieder korrekt, wenn die Betriebsbedingungen es erlauben.

Ford Ka. Abstellen des motors

Drehen Sie bei Motor im Leerlauf den Zündschlüssel auf Position STOP. ACHTUNG Nach einer anstrengenden Strecke ist es besser, den Motor vor dem Abstellen im Leerlauf "wieder zu Atem kommen zu lassen", damit die Temperatur unter der Motorhaube absinken kann.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.atecde.com