Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Wartung und pflege  >  Batterie  >  Kontrolle des ladezustands und des elektrolytfüllstands

Ford Ka > Kontrolle des ladezustands und des elektrolytfüllstands

Die Kontrollen müssen mit den in dieser Gebrauchs- und Wartungsanleitung beschriebenen Fristen und Vorgehensweise ausschließlich durch Fachpersonal ausgeführt werden. Ein eventuelles Nachfüllen darf nur von Fachpersonal innerhalb des Ford- Kundendienstnetzes vorgenommen werden.

ACHTUNG
  • Die in der Batterie enthaltene Flüssigkeit ist giftig und korrosiv. Kontakt mit Haut oder Augen vermeiden. Bringen Sie die Batterie nie in die Nähe offener Flammen oder Funken: Explosionsund Brandgefahr.
  • Der Betrieb mit zu niedrigem Flüssigkeitsstand beschädigt die Batterie irreparabel und kann dazu führen, dass diese explodiert.

Austausch der batterie

Batterie

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Allgemeine hinweise

Bei Parkmanövern immer insbesondere auf Hindernisse achten, die sich oberoder unterhalb der Sensoren befinden können. Gegenstände in nächster Nähe zum Heck des Fahrzeugs können unter Umständen vom System nicht erkannt werden und daher das Fahrzeug beschädigen oder selbst beschädigt werden.

Ford Ka. Anlassen im notfall

 Abb. 56 Bei einem Notstart mit Hilfsbatterie darf das Minuskabel (-) der Hilfsbatterie nie am Minuspol A-Abb. 56 der Batterie des Fahrzeuges angeschlossen werden, sondern muss an einem Massepunkt des Motors/Getriebes angeschlossen werden.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com