Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Anlassen und fahrt  >  Handbremse

Ford Ka > Handbremse

Der Handbremshebel befindet sich zwischen den Vordersitzen.

Um die Handbremse anzuziehen, ziehen Sie den Handbremshebel nach oben, bis der Stillstand des Fahrzeugs gewährleistet ist.

ACHTUNG

Das Fahrzeug muss nach einigen Einrastungen des Hebels blockiert sein. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an das Ford-Kundendienstnetz, um die Einstellung vornehmen zu lassen.

Bei angezogener Handbremse und Zündschlüssel auf MAR leuchtet auf der Instrumententafel die Kontrollleuchte .


Zum Lösen der Handbremse wie folgt vorgehen:

  • den Hebel leicht anheben und den Entriegelungsknopf A-Abb. 1 drücken,
  • die Taste A gedrückt halten und den Hebel senken. Die Kontrollleuchte
    an der Instrumententafel erlischt.

Um ungewollte Bewegungen des Fahrzeugs zu vermeiden, ist der Vorgang mit gedrücktem Bremspedal auszuführen.

Ford Ka. HANDBREMSE


Vorgehen:

  • den Motor abstellen und die Handbremse anziehen;
  • den Gang einlegen (den 1. Gang bei ansteigender oder den Rückwärtsgang bei abschüssiger Straße) und die Räder eingeschlagen lassen.

Wurde das Fahrzeug an einer steilen Neigung abgestellt, wird empfohlen, die Räder zudem mit einem Keil oder Stein zu blockieren.

Den Schlüssel nicht in Stellung MAR lassen, um zu vermeiden, dass die Batterie entladen wird, außerdem bei jedem Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel abziehen.

Kinder nie alleine und unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen; beim Verlassen des Fahrzeugs, den Schlüssel der Anlassvorrichtung abziehen und mitnehmen.

Bedienung des schaltgetriebes

Abstellen des motors

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Reifen tauschen

Um den Reifenverschleiß der Räder auszugleichen, ist es empfehlenswert, dass die Räder spätestens alle 12.000 km zwischen Vorder- und Hinterachse ausgestauscht werden. Während des Reifentauschs überprüfen Sie die Reifen auf Verschleiß und Beschädigungen.

Ford Ka. Fernlichter/abblendlichter

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen: entfernen Sie den zuvor beschriebenen Schutzverschluss aus Gummi; Auf den mittleren Stecker A-Abb. 17 einen Druck ausüben und das ganze Aggregat ausbauen; die Glühlampe B herausziehen und austauschen; die neue Glühlampe einsetzen, wobei darauf zu achten ist, dass das Profil des Metallteils der Glühlampe in die Aufnahme am Scheinwerfer eingepasst wird; die Haltefedern wieder einhaken, dann de

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com