Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Kontrollleuchten und meldungen  >  Itpms-system  >  Fehlzustand des iTPMS-Systems/ iTPMS vorübergehend deaktiviert

Ford Ka > Fehlzustand des iTPMS-Systems/ iTPMS vorübergehend deaktiviert

Die Kontrollleuchte blinkt ca. 75 Sekunden lang und bleibt dann fest an (zusammen mit einer Meldung auf dem Display) zur Anzeige dass das System vorübergehend deaktiviert ist oder einen Fehlbetrieb aufweist. Das System funktioniert erst dann wieder korrekt, wenn die Betriebsbedingungen es erlauben. Sollte dies nicht der Fall sein, muss der Reset-Vorgang nach Wiederherstellung der normalen Einsatzbedingungen durchgeführt werden.

Sollte die Anzeige des Fehlbetriebs weiterhin bestehen, so schnell wie möglich das Ford-Kundendienstnetz aufsuchen.

Sicherheitsgurte nicht angeschnallt

Ungenügender Reifendruck

MEHR SEHEN:

Hyundai i10.  Batterie-Kapazitäts-Label

CMF65L-BCI : HYUNDAI Modellname der Batterie 12V : Nominalspannung 60Ah(20HR) : Nenn-Kapazität (in Amperestunden) 92RC : Soll-Leistungsreserve (in min.) 550CCA : Kälteprüfstrom in Ampere nach SAE Kälteprüfstrom in Ampere nach SAE 440A : Kälteprüfstrom in Ampere nach EN WARNUNG - Batterie laden Wenn die Batterie aufgeladen wird, beachten Sie die folgenden Vorsichtsmassnahmen: Die Batterie muss aus dem Fahrzeug entfernt und an ei

Ford Ka. Allgemeine hinweise

Bei Parkmanövern immer insbesondere auf Hindernisse achten, die sich oberoder unterhalb der Sensoren befinden können. Gegenstände in nächster Nähe zum Heck des Fahrzeugs können unter Umständen vom System nicht erkannt werden und daher das Fahrzeug beschädigen oder selbst beschädigt werden.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com