Fiat Panda  >  Fiat Panda Betriebsanleitung  >  Im Notfall  >  Warnblinkanlage

Fiat Panda > Warnblinkanlage

WARNBLINKANLAGE

Die Taste (A) Abb. 99 drücken, um die Lichter ein-/auszuschalten. Sind die Lichter eingeschaltet, leuchten auf der Instrumententafel die Kontrollleuchten und .

HINWEIS Die Benutzung der Warnblinkleuchten unterliegt der Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Landes, in dem Sie sich befinden. Bitte beachten Sie die Vorschriften.

Fiat Panda. Im Notfall

Notbremsung

Bei einer Notbremsung werden die Warnblinker automatisch eingeschaltet und auf der Instrumententafel leuchten die Kontrollleuchten und auf.

Die Warnblinkanlage schaltet sich automatisch aus, wenn die Situation der Notbremsung überwunden ist.

AUSTAUSCH EINER GLÜHLAMPE

ALLGEMEINE HINWEISE

  • Vor dem Auswechseln der Glühlampe kontrollieren, dass die Kontakte nicht oxidiert sind.
  • Durchgebrannte Glühlampen sind durch neue gleichen Typs und gleicher Leistung zu ersetzen.
  • Nach dem Austausch einer Scheinwerferlampe bitte immer deren korrekte Ausrichtung prüfen.
  • Wenn eine Lampe nicht funktioniert, vor dem Austauschen prüfen, ob die zugehörige Sicherung Ordnung ist: Die Position der Sicherungen ist dem Kapitel "Austausch der Sicherungen" in diesem Abschnitt zu entnehmen.

HINWEIS Bei kaltem oder feuchten Klima oder nach starkem Regen oder nach dem Waschen kann die Oberfläche der Scheinwerfer beschlagen und/oder Kondenswasser auf der Innenseite bilden. Dies ist ein natürliches Ereignis, das auf dem Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschied zwischen der Innen- und Außenseite der Scheibe beruht. Dies ist kein Defekt und beeinträchtigt auch nicht die normale Funktion der Beleuchtungsvorrichtungen. Der Beschlag wird schnell, beginnend in der Mitte des Scheinwerfers in Richtung Randbereiche, nach dem Einschalten der Lichter verschwinden.

ACHTUNG

  • Veränderungen oder Reparaturen an der elektrischen Anlage, die unsachgemäß oder ohne Berücksichtigung der technischen Eigenschaften der Anlage ausgeführt wurden, können zu Betriebsstörungen mit Brandgefahr führen.
  • In den Halogenlampen befindet sich Gas unter hohem Druck, bei einem Bruch könnten daher Glasteilchen umhergeschleudert werden.
  • Die Lampen nur bei stehenden Motor wechseln und das Fahrzeug an einer vom Verkehr entfernten Stelle abstellen, um die Sicherheit zu gewährleisten (Querverweis auf den Kapitel "Beim Parken"). Der Motor sollte auch abgekühlt sein, um Verbrennungen zu vermeiden.

VORSICHT

  • Halogenlampen dürfen nur am Metallsockel angefasst werden. Kommt der durchsichtige Lampenkolben mit den Fingern in Kontakt, verringert sich die Intensität des ausgestrahlten Lichts und die Dauerhaftigkeit der Leuchte kann ebenfalls beeinträchtigt werden.
    Bei versehentlicher Berührung kann der Glühlampenkolben mit einem mit Alkohol befeuchteten Lappen gesäubert werden.
  • Die Lampen sollten nach Möglichkeit beim Fiat-Kundendienstnetz gewechselt werden. Die korrekte Betriebsweise und Einstellung der Außenlichter sind eine unerlässliche Voraussetzung für die Fahrsicherheit und um nicht gegen die vom Gesetz vorgesehenen Vorschriften zu verstoßen.

Fiat Panda. Im Notfall

FRONTSCHEINWERFERGRUPPEN (außer Versionen Panda Cross)

Nachstehend die Anordnung der Lampen in der vorderen Abb. 100 Leuchtgruppe:

  1. Fernlicht/Abblendlicht/ Fahrtrichtungsanzeiger;
  2. Tagfahrlicht (D.R.L.);
  3. Nebelscheinwerfer.

Fiat Panda. Im Notfall

FRONTSCHEINWERFERGRUPPEN (Versionen Panda Cross)

Für die Versionen Panda Cross nachstehend die Anordnung der Lampen in der vorderen Leuchtgruppe Abb. 101:

  1. Fernlicht/Abblendlicht/ Fahrtrichtungsanzeiger;
  2. Nebelscheinwerfer;
  3. Tagfahrlicht (D.R.L.).

Fiat Panda. Im Notfall

ABBLEND-/FERNLICHTER

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Den Deckel (A) Abb. 102 entfernen;

Fiat Panda. Im Notfall

  • Die Steckergruppe und den Lampensockel (B) Abb. 103 nach unten schieben;
  • Die Glühlampe (C) vom Steckverbinder (D) ziehen und durch eine neue ersetzen;

Fiat Panda. Im Notfall

  • Die neue Glühlampe auf den Stecker setzen, sicherstellen, dass sie korrekt befestigt ist, und danach die Steckergruppe und den Lampensockel (B) wieder in die Aufnahme setzen;
  • Zum Schluss den Deckel (A) einbauen.

FAHRTRICHTUNGSANZEIGER

Vorn

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Den Deckel (B) Abb. 102 entfernen;
  • Den Lampensockel entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, die Lampe herausziehen und austauschen.
  • Die neue Glühlampe auf den Stecker setzen, sicherstellen, dass sie korrekt befestigt ist, danach den Stecker wieder in die Aufnahme setzen und im Uhrzeigersinn drehen;

Seitlich

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Auf die durchsichtige Abdeckung (A) Abb. 104 einwirken, sodass die Feder B zusammengedrückt wird und dann die Gruppe nach außen herausziehen.
  • Den Lampensockel (C) entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, die Lampe herausziehen und austauschen;
  • Den Lampensockel (C) wieder in die durchsichtige Abdeckung einsetzen und im Uhrzeigersinn drehen;
  • Das Aggregat wieder einsetzen, wobei die interne Feder (B) hörbar einrasten muss.

Fiat Panda. Im Notfall

NEBELSCHEINWERFER (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen - außer Versionen Panda Cross)

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Das Rad komplett nach innen lenken, Schrauben (A) Abb. 105 und Abb. 106 drehen und die innere Kunststoffabdeckung (B) im Radkasten verschieben, um an die Lampe zu gelangen.

Fiat Panda. Im Notfall

  • Auf die Klammer (C) Abb. 107 drücken und den elektrischen Stecker (D) abklemmen;

Fiat Panda. Im Notfall

  • Den Lampensockel (E) drehen und ausbauen, die Leuchte ersetzen.
  • Die neue Lampe wieder einbauen und den Vorgang in Bezug auf die Angaben für den Ausbau in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

NEBELSCHEINWERFER (Versionen Panda Cross)

Zum Auswechseln der Nebelleuchte, bitte das Fiat-Kundendienstnetz aufsuchen.

STANDLICHT / TAGFAHRLICHT (DRL) (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen - außer Versionen Panda Cross)

Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Das Rad komplett nach innen lenken, Schrauben (A) Abb. 105 und Abb. 106 drehen und die innere Kunststoffabdeckung (B) im Radkasten verschieben, um an die Lampe zu gelangen.
  • Auf die Klammer (C) Abb. 108 drücken und den elektrischen Stecker (D) abklemmen;
  • Den Lampensockel (E) drehen und ausbauen, die Leuchte entnehmen und ersetzen.

Fiat Panda. Im Notfall

  • Die neue Lampe wieder einbauen und den Vorgang in Bezug auf die Angaben für den Ausbau in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

TAGFAHRLICHT (DRL) (Versionen Panda Cross)

HINWEIS Für dem Ersatz des LED-Tagfahrlichts das Fiat- Kundendienstnetz aufsuchen.

HECKLEUCHTEN

Sie beinhalten die Lampen der Standlichter, der Bremslichter und der Richtungsanzeiger.

Zum Austauschen einer Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • die beiden Schrauben (A)

Abb. 109 aus den entsprechenden Aufnahmen abschrauben, den ganzen Scheinwerfer vorsichtig an sich heranziehen, bis die drei (mit Gleitbefestigung (D) Abb. 110) Haltefedern gelöst sind, und den Steckverbinder abziehen;

Fiat Panda. Im Notfall

  • Die fünf Schrauben (B) aus den entsprechenden Aufnahmen bauen und den Lampensockel (C) ausbauen;
  • Die Lampen durch leichtes Drücken und Drehen entgegen dem Uhrzeigersinn herausziehen.
  • Die neue Lampe wieder einbauen und den Vorgang in Bezug auf die Angaben für den Ausbau in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

RÜCKLICHT/ NEBELSCHLUSSLEUCHTE

Die Rückfahrlichter und Nebelschlussleuchten befinden sich am hinteren Stoßfänger. Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen:

  • Der Lampensockel ist durch den unterer Teil des hinteren Stoßfängers zu erreichen Abb. 111.

Fiat Panda. Im Notfall

  • Auf die Klammer (C) Abb. 112 drücken und den elektrischen Stecker (D) abklemmen;
  • Den Lampensockel (E) drehen und ausbauen, die Lampe herausziehen und austauschen;

Fiat Panda. Im Notfall

  • Die neue Lampe wieder einbauen und den Vorgang in Bezug auf die Angaben für den Ausbau in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

3. BREMSLEUCHTE

Die LED-Leuchten befinden sich an der Hecktür. Zum Austausch ist es empfehlenswert, sich immer an das Fiat-Kundendienstnetz zu wenden.

KENNZEICHENLEUCHTEN

Zum Auswechseln der Glühlampen wie folgt vorgehen:

  • die Streuscheibe (A) Abb. 113 entfernen;
  • Die Lampe (A) Abb. 114, ersetzen, indem man sie aus den seitlichen Kontakten löst;
  • Die neue Glühlampe einsetzen, wobei darauf zu achten ist, dass diese richtig zwischen diesen befestigt wird und dann die Scheibe (A) Abb. 114 wieder einbauen.

Fiat Panda. Im Notfall

ACHTUNG

  • Vor dem Austausch der Lampe warten, bis sich der Auspuff abgekühlt hat: VERBRENNUNGSGEFAHR.

AUSTAUSCH DER SICHERUNGEN

ALLGEMEINES

Die durchgebrannte Sicherung ist mit der Pinzette herauszunehmen, die sich auf dem Sicherungsverteiler links auf dem Armaturenbrett befindet.

STEUERGERÄT IM MOTORRAUM

Er befindet sich neben der herkömmlichen Batterie: Für den Zugang zu den Sicherungen die Schraube (A) Abb. 115 lösen und die Abdeckung (B) entfernen.

Fiat Panda. Im Notfall

Die Nummerierung zur Kennzeichnung des elektrischen Bestandteils, das jeder Sicherung entspricht, ist auf der Rückseite des Deckels sichtbar.

Nach dem Austausch der Sicherung prüfen, dass der Deckel (B) des Sicherungskastens gut geschlossen wurde.

STEUERGERÄT AM ARMATURENBRETT

Das Steuergerät Abb. 116 befindet sich auf der linken Seite der Lenksäule und die Sicherungen sind von der Unterseite des Armaturenbretts frei zugänglich.

Fiat Panda. Im Notfall

ACHTUNG

  • Sollte die Sicherung erneut durchbrennen, wenden Sie sich bitte an das Fiat-Servicenetz.
  • Eine defekte Sicherung darf niemals durch Metalldrähte oder andere Materialien ersetzt werden.
  • Die Sicherung darf niemals durch eine neue mit höherer Stromstärke ersetzt werden. BRANDGEFAHR.
  • Wenn eine Hauptsicherung (MEGA-FUSE, MIDI-FUSE, MAXI-FUSE) durchgebrannt ist, wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz.
  • Vor dem Austausch einer Sicherung prüfen, ob der Schlüssel von der Startvorrichtung abgezogen und / oder alle Abnehmer ausgeschaltet bzw. deaktiviert wurden.
  • Wenn eine Hauptsicherung zum Schutz der Sicherheitssysteme (Airbagsystem, Bremssystem), der Triebwerkssysteme (Motorsystem, Getriebesystem) oder des Lenksystems ausgelöst wird, wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz.

VORSICHT

  • Wenn eine Reinigung des Motorraumes erforderlich ist, ist darauf zu achten, den Wasserstrahl nicht direkt auf das Steuergehäuse im Motorraum und auf die Scheibenwischermotoren zu richten.

VERTEILER IM MOTORRAUM

Abb. 115

Fiat Panda. Im Notfall

VERTEILER AM ARMATURENBRETT

Abb. 116

Fiat Panda. Im Notfall

(*)+15 = Pluspol unter Schlüssel
(**)+30 = direkter Pluspol an der herkömmlichen Batterie (nicht unter Schlüssel)

Radwechsel

Im Notfall

MEHR SEHEN:

Citroen C-Zero. Ergonomie und Komfort

Vordersitze Manuelle Einstellungen Höhenverstellung der Kopfstütze Einstellung der Rückenlehnenneigung Verstellen Sie die Neigung der Rückenlehne am Betätigungshebel nach vorn bzw. hinten. Höheneinstellung der Sitzfläche des Fahrersitzes Heben Sie den Betätigungshebel so oft an oder senken Sie ihn so oft ab, bis Sie die gewünschte Position erreicht haben.

Hyundai i10. ISG (Idle Stop and Go)-System

ISG Betrieb Das ISG-System hilft bei der Reduktion von Kraftstoffverbrauch durch automatisches Abschalten des Motors bei Stillstand reduziert. (Zum Beispiel: rote Ampel, Stoppschild, Stau) Der Motor startet automatisch, sobald die Startbedingungen erfüllt werden.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.atecde.com