Fiat Panda  >  Fiat Panda Betriebsanleitung  >  Multimedia  >  Empfehlungen, Bedienungen und allgemeine Informationen

Fiat Panda > Empfehlungen, Bedienungen und allgemeine Informationen

Das Radio und die Systeme Uconnect Bluetooth und Uconnect Mobile wurden unter Berücksichtigung der spezifischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraums mit einem individuellen Design entwickelt wurde, um sich in den Stil der Instrumententafel zu integrieren.

Wir empfehlen Ihnen, die nachfolgende Bedienungsanleitung sorgfältig zu lesen.

NÜTZLICHE HINWEISE

Bitte erlernen Sie die Benutzung der verschiedenen Funktionen des Radios und der Uconnect-Systeme (zum Beispiel das Speichern der Sender) vor Antritt der Fahrt.

Empfangsbedingungen

Die Empfangsbedingungen verändern sich während der Fahrt ständig. Der Empfang kann in Gebirgen, in der Nähe von Gebäuden oder Brücken insbesondere dann gestört sein, wenn die Senderstation weit entfernt ist.

HINWEIS Während des Empfangs von Verkehrsinformationen kann es zu einer Erhöhung der Lautstärke im Vergleich zur normalen Wiedergabe kommen.

Pflege und Wartung

Beachten Sie nachstehende Vorsichtsmaßnahmen, um die volle Funktionstüchtigkeit des Systems garantieren zu können:

  • Nicht mit spitzen oder harten Gegenständen gegen das Display stoßen, denn sie können seine Oberfläche beschädigen. Zur Reinigung ein weiches und antistatisches Tuch benutzen und keinen Druck ausüben.
  • Keinen Alkohol, kein Benzin oder daraus abgeleitete Produkte zum Reinigen der Scheibe des Displays verwenden und sicherstellen, dass das UconnectTM-System während der Reinigung abgeschaltet ist.
  • Vorsicht, dass keine Flüssigkeiten in das Innere der Anlage eindringen: Dies könnte zu irreparablen Beschädigungen führen.

DIEBSTAHLSICHERUNG

Das Radio und die Uconnect-Systeme sind mit einem Diebstahlschutzsystem ausgestattet, das auf dem Datenaustausch zwischen dem Radio und den Systemen und dem elektronischen Steuergerät (Body Computer) im Fahrzeug beruht.

Dieses System garantiert die maximale Sicherheit und vermeidet die Eingabe des Geheimcodes nach jedem Trennen der Stromversorgung des Radios und der Uconnect-Systeme.

Hat die Kontrolle ein positives Ergebnis, beginnen das Radio und die Uconnect- Systeme zu funktionieren. Sind die verglichenen Codes stattdessen nicht gleich, oder wird das elektronische Steuergerät (Body Computer) ausgetauscht, informiert das System den Benutzer über die Notwendigkeit, den Geheimcode gemäß dem im folgenden Abschnitt beschriebenen Verfahren einzugeben.

Eingabe des Geheimcodes

Beim Einschalten des Radios und der Uconnect-Systeme erscheint, wenn der Code abgefragt wird, auf dem Display für etwa 2 s die Meldung "Radio Code" gefolgt von vier Strichen "- - - -".

Der Geheimcode besteht aus vier Ziffern von 1 bis 6, die jeweils einem der Striche entsprechen.

Zur Eingabe der ersten Zahl des Codes die entsprechende Taste der vorgewählten Sender (von 1 bis 6) drücken. Geben Sie auf die gleiche Weise die anderen Ziffern des Codes ein.

Werden die vier Zahlen nicht innerhalb 20 Sekunden eingegeben, zeigt das Display die Mitteilung "Enter Code - - - -". Dies wird nicht als Falscheingabe des Codes angesehen. Nach Eingabe der vierten Zahl (innerhalb von 20 Sekunden), beginnen das Radio und die Uconnect-Systeme zu funktionieren.

Bei Eingabe eines falschen Codes erzeugen das Radio und die Uconnect- Systeme einen Signalton und auf dem Display erscheint die Mitteilung "Radio blocked/wait", um den Benutzer auf die Notwendigkeit der Eingabe des richtigen Codes hinzuweisen. Immer wenn ein falscher Code eingegeben wird, erhöht sich die Wartezeit (1 Min., 2 Min., 4 Min., 8 Min., 16 Min., 30 Min., 1 Std., 2 Std., 4 Std., 8 Std., 16 Std., 24 Std.) bis zum Erreichen der Höchstdauer von 24 Std.

Die Wartezeit wird auf dem Display durch die Meldung "Radio blocked/wait" angezeigt. Nach dem Erlöschen der Meldung kann der Vorgang zur Codeeingabe erneut ausgeführt werden.

Radiopass

Dieses Dokument bescheinigt den Besitz des Radios und der Uconnect- Systeme. Auf dem Radiopass sind das Modell des Radios und der Uconnect- Systeme, die Seriennummer und der Geheimcode angegeben.

HINWEIS Den Radiopass sorgfältig aufbewahren, um bei Diebstahl des Radios oder der Uconnect-Systeme die Daten der Polizei mitzuteilen.

Bei Anfragen nach Duplikaten des Radiopasses wenden Sie sich unter Vorlage eines Ausweises und den Fahrzeugpapieren an das Fiat- Servicenetz.

ACHTUNG

  • Eine zu hohe Lautstärke kann eine Gefahr für den Fahrer und die anderen Verkehrsteilnehmer darstellen. Stellen Sie die Lautstärke immer so ein, dass Sie noch in der Lage sind, die Geräusche Ihres Umfeldes zu hören.
  • Die Benutzung einiger Funktionen während der Fahrt kann die Aufmerksamkeit von der Straße ablenken, wodurch die Gefahr besteht, dass man einen Unfall oder andere schwere Folgen verursacht; daher dürfen diese Funktionen nur genutzt werden, wenn dies die Fahrbedingungen erlauben und, wenn notwendig, nur bei stehendem Fahrzeug.
  • Diese Anleitungen lesen und befolgen: Bevor das System benutzt wird, bitte alle Anweisungen und Sicherheitsinformationen in dieser Betriebsanleitung für den Benutzer lesen und beachten. Das Nichtbeachten der in dieser Anleitung enthaltenen Sicherheitshinweise kann Unfälle verursachen oder zu gefährlichen Situationen führen.
  • Bewahren Sie die Betriebsanleitungen im Fahrzeug auf: Wenn sie im Fahrzeug liegt, ist die Betriebsanleitung für den Benutzer ein einfaches und schnelles Instrument für die Benutzer, die das System noch nicht kennen. Sicherstellen, dass vor dem Gebrauch des Systems jeder Zugriff auf die Betriebsanleitung hat und auch jeder die Anweisungen und Sicherheitshinweise aufmerksam liest.
  • Achtung: Eine Abfrage des Systems während der Fahrt kann vom Straßenverkehr ablenken und Unfälle verursachen oder zu gefährlichen Situationen führen. Während der Fahrt die Systemeinstellungen oder die Dateneingabe nur über Sprachbefehle durchführen (keinesfalls die manuellen Bedienungen dafür verwenden). Vor der Durchführung dieser Eingriffe das Fahrzeug sicher und in Übereinstimmung mit der Straßenverkehrsordnung anhalten. Diese Vorsichtsmaßnahme ist sehr wichtig, denn das Einstellen oder Verändern einiger Funktionen kann den Fahrer vom Straßenverkehr ablenken und außerdem verlangen, dass die Hände vom Lenkrad genommen werden.
  • Sprachbefehle: Die Funktionen des Systems können ausgeführt werden, indem Sie nur die Sprachbefehle verwenden. Durch die Bedienung mit der Sprachsteuerung während der Fahrt kann das System verwaltet werden, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen.
  • Längere Anzeige auf dem Display: Keine Funktion während der Fahrt, die eine verlängerte Aufmerksamkeit auf das Display verlangt. Das Fahrzeug sollte sicher und in Übereinstimmung mit der Straßenverkehrsordnung an den Straßenrand gefahren und erst dann eine Funktion des Systems ausgeführt werden, die ein längeres Betrachten des Displays erfordert. Bereits der schnelle gelegentliche Blick auf das Display kann zu gefährlichen Situationen führen, wenn die Konzentration des Fahrers in einem kritischen Moment vom Verkehrsgeschehen abgelenkt wird.
  • Lautstärkenregelung: Die Lautstärke nicht zu hoch drehen. Die Lautstärke während der Fahrt auf einem Pegel halten, der es ermöglicht, auf die Geräusche des Verkehrs und eventuelle Warnsignale zu achten. Wird dies nicht beachtet, kann es unter Umständen zu Unfällen kommen.
  • Benutzung der Spracherkennung: Die Software für die Spracherkennung basiert auf einem statistischen Vorgang, der Fehlern unterliegt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Funktionen der vom System zugelassenen Spracherkennung zu überwachen und eventuelle Fehler zu korrigieren.
  • Gefahren wegen Ablenkung: Die Funktionen erfordern möglicherweise manuelle Einstellungen (nicht über Sprachbefehle). Das Durchführen dieser Einstellungen oder die Dateneingabe während der Fahrt kann den Fahrer stark ablenken, Unfälle verursachen oder zu gefährlichen Situationen führen. Vor der Durchführung dieser Eingriffe das Fahrzeug sicher und in Übereinstimmung mit der Straßenverkehrsordnung anhalten.

Radio - Uconnect Bluetooth

Multimedia

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Hinteres Parkassistenz-System

Das hintere Parkassistenzsystem hilft dem Fahrer während der Rückwärtsbewegung des Fahrzeugs durch ein akustisches Signal, wenn ein Objekt im Abstand von 120 cm (47 Zoll) hinter dem Fahrzeug auftaucht. Diese ist ein unterstützendes System dass kann nur Objekte im Erfassungsbereich des Sensors erkennen; es kann keine Objekte erkennen, die sich in Bereichen befinden, in denen keine Sensoren installiert sind.

Hyundai i10. Ratschläge für die Fahrpraxis

Kuppeln Sie an Gefällstrecken nicht aus, um das Fahrzeug bergab rollen zu lassen. Das ist äußerst gefährlich. Lassen Sie Ihren Fuß nicht auf dem Bremspedal ruhen. Hierbei können die Bremsen und andere Teile überhitzen und beeinträchtigt werden.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.atecde.com