Toyota Aygo  >  Toyota Aygo Betriebsanleitung  >  Fahren  >  Vor Antritt der Fahrt  >  Ladung und Gepäck

Toyota Aygo > Ladung und Gepäck

Beachten Sie die folgenden Informationen über die Gepäckunterbringung, Zuladung und Gewichtsverteilung.

WARNUNG

Dinge, die nicht im Gepäckraum mitgeführt werden dürfen

Die folgenden Dinge können bei Unterbringung im Gepäckraum einen Brand verursachen:

  • Benzinkanister
  • Sprühdosen

Vorsichtsmaßnahmen beim Verstauen

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Andernfalls können die Pedalen blockiert oder die Sicht des Fahrers versperrt werden oder es können Gegenstände den Fahrer oder die Insassen treffen, was zu einem Unfall führen kann.

  • Verstauen Sie Fracht und Gepäck nach Möglichkeit im Gepäckraum.
  • Stapeln Sie Gepäckstücke oder andere Gegenstände im Gepäckraum nicht höher als bis zu den Rückenlehnen.
  • Verstauen Sie Gepäckstücke oder andere Gegenstände nicht an den folgenden Orten.

Fahrerfußraum

Beifahrersitz oder Rücksitze (gestapelte Gepäckstücke)

Auf der Gepäckabdeckung (je nach Ausstattung)

Auf der Instrumententafel

Auf dem Armaturenbrett

  • Sichern Sie alle Gegenstände im Fahrgastraum.
  • Wenn Sie die Rücksitze umklappen, sollten lange Gegenstände nicht direkt hinter den Vordersitzen platziert werden.
  • Befördern Sie niemals eine Person im Gepäckraum. Er ist nicht für Personen ausgelegt.

    Die Personen müssen auf den Sitzen mit angelegten Sicherheitsgurten befördert werden. Andernfalls besteht bei abruptem Bremsen, plötzlichem Spurwechsel oder einem Aufprall die Gefahr lebensgefährlicher Verletzungen.

Lasten und Verteilung

  • Überladen Sie Ihr Fahrzeug nicht.
  • Verteilen Sie die Lasten nicht ungleichmäßig.

    Falsches Beladen kann das Lenk- oder Bremsverhalten beeinträchtigen, was lebensgefährliche Verletzungen zur Folge haben kann.

Anhängerbetrieb

Fahrbetrieb

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Verwendung dieses handbuches

Wir möchten Ihnen dabei helfen, den größtmöglichen Fahrspaß mit Ihrem Fahrzeug zu erlangen Diese Betriebsanleitung ist dabei von großem Nutzen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie das ganze Handbuch lesen. Um das Risiko eines Todesfalles oder einer Verletzung zu vermeiden, müssen Sie die Abschnitte VORSICHT und ACHTUNG in diesem Handbuch besonders anmerkung.

Hyundai i10. Bremskraftverstärker

Die Bremsanlage Ihres Fahrzeugs verfügt über einen Bremskraftverstärker und wird bei normaler Benutzung automatisch nachgestellt. Wenn der Motor beim Fahren nicht läuft oder abschaltet, arbeitet Power Assist für die Bremsen nicht.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.atecde.com