Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Kontrollleuchten und meldungen  >  Allgemeine hinweise

Ford Ka > Allgemeine hinweise

Das Einschalten der Kontrollleuchte ist mit einer spezifischen Meldung und/oder einem akustischen Signal verbunden, wenn das Armaturenbrett dies zulässt. Diese Hinweise sind kurz und nur als Warnung zu verstehen. Durch sie erübrigt sich keinesfalls die Beachtung der Betriebsanleitung, welche immer sorgfältig gelesen werden muss! Bei einer Störungsmeldung ist stets auf die Angaben in diesem Kapitel Bezug zu nehmen.

ACHTUNG Die auf dem Display erscheinenden Störungsmeldungen unterscheiden sich in zwei Gruppen: große Störungen und weniger große Störungen.

Die schweren Störungen werden über längere Zeit in einem "Anzeigezyklus" wiederholt.

Die weniger großen Störungen werden für eine begrenzte Zeit in einem "Anzeigezyklus" wiederholt.

Der Anzeigezyklus beider Kategorien kann durch Betätigen der Taste MENU
abgebrochen werden. Die Kontrollleuchte auf dem Armaturenbrett bleibt eingeschaltet, bis die Störungsursache behoben wird.

Bremsflüssigkeitsmangel /handbremse angezogen

Kontrollleuchten und meldungen

MEHR SEHEN:

Ford Ka. Aufpumpen der reifen

ACHTUNG Vor dem Aufpumpen des Reifens, dessen Oberfläche prüfen. Den Reifen nicht aufpumpen, wenn Risse, Vorsprünge oder ähnliche Schäden sichtbar sind. Bei laufendem Kompressor nicht vor dem Reifen stehen.

Ford Ka. Frontairbags

Er besteht aus einem sich sofort aufblasenden Luftkissen und ist in einem Fach in der Mitte des Lenkrads untergebracht. BEIFAHRER-FRONTAIRBAG Abb. 13 Er besteht aus einem sich sofort aufblasenden Luftkissen in einem Fach in der Instrumententafel und hat ein größeres Luftkissen als der Airbag auf der Fahrerseite.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2023 - All Rights Reserved - www.atecde.com