Ford Ka  >  Ford Ka Betriebsanleitung  >  Kontrollleuchten und meldungen  >  Allgemeine hinweise

Ford Ka > Allgemeine hinweise

Das Einschalten der Kontrollleuchte ist mit einer spezifischen Meldung und/oder einem akustischen Signal verbunden, wenn das Armaturenbrett dies zulässt. Diese Hinweise sind kurz und nur als Warnung zu verstehen. Durch sie erübrigt sich keinesfalls die Beachtung der Betriebsanleitung, welche immer sorgfältig gelesen werden muss! Bei einer Störungsmeldung ist stets auf die Angaben in diesem Kapitel Bezug zu nehmen.

ACHTUNG Die auf dem Display erscheinenden Störungsmeldungen unterscheiden sich in zwei Gruppen: große Störungen und weniger große Störungen.

Die schweren Störungen werden über längere Zeit in einem "Anzeigezyklus" wiederholt.

Die weniger großen Störungen werden für eine begrenzte Zeit in einem "Anzeigezyklus" wiederholt.

Der Anzeigezyklus beider Kategorien kann durch Betätigen der Taste MENU
abgebrochen werden. Die Kontrollleuchte auf dem Armaturenbrett bleibt eingeschaltet, bis die Störungsursache behoben wird.

Bremsflüssigkeitsmangel /handbremse angezogen

Kontrollleuchten und meldungen

MEHR SEHEN:

Hyundai i10. Öffnen der Heckklappe

Die Heckklappe wird geöffnet oder verriegelt durch Drehen des Schlüssels in die Position "Öffnen" oder "Verriegeln" (ausstattungsabhängig). Die Heckklappe ist verriegelt oder entriegelt, wenn alle Türen mit dem Schlüssel, der Fernbedienung, dem Smartschlüssel oder der zentralen Türschlossschalters verriegelt oder entriegelt sind.

Hyundai i10. Reifendruck überprüfen

Überprüfen Sie Ihre Reifen 1x pro Monat oder häufiger. Überprüfen Sie auch den Reifendruck des Ersatzreifens. Wie überprüfen? Verwenden Sie ein qualitativ gutes Druckmessgerät. Sie können nicht durch bloßes Ansehen beurteilen, ob die Reifen über den richtigen Druck verfügen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.atecde.com